Unteres Belvedere

Rennweg 6
1030 Wien

Öffnungszeiten
Täglich 10 bis 18 Uhr
Mittwoch 10 bis 21 Uhr
Tickets kaufen
Das Untere Belvedere
Neben Gemäldesammlung, Antiken und Bibliothek diente das Untere Belvedere auch als Wohnschloss für Prinz Eugen.
Mehr zum Unteren Belvedere
Ausstellungen
Das Untere Belvedere beherbergt Ausstellungen, die österreichische Kunst im internationalen Kontext präsentieren.
Ausstellungen im Unteren Belvedere
Belvedere-Karte ausblenden

Gustav Klimt und die Kunstschau 1908

Von 01.10.2008 bis 01.02.2009
Gustav Klimt, Fritza Riedler, 1906 © Belvedere, Wien

Das Belvedere lässt die Kunstschau 1908 anlässlich ihres 100-jährigen Jubiläums wieder aufleben: Ab Oktober wird ein Teil der damals gezeigten Exponate präsentiert - ergänzende Werke von in der Kunstschau vertretenen Künstlern, dokumentarische Fotografien und Originalpläne dienen der Veranschaulichung der Details und Dimensionen dieses epochemachenden Ereignisses, ein Architekturmodell soll die Verortung des Kunstschau-Ausstellungsgeländes im Stadtraum ermöglichen.

Das ursprüngliche Raumerlebnis vermitteln drei vollständig rekonstruierte Säle: der „Raum 50“ mit Werken der führenden Mitglieder der Wiener Werkstätte, der „Raum 10“ mit über 100 reproduzierten, direkt an die Wand geklebten Plakaten sowie der von Koloman Moser gestaltete „Raum 22“ mit Hauptwerken von Gustav Klimt, damals wie heute Höhepunkt der Schau. Klimt präsentierte unter anderem Fritza Riedler (1906), Adele Bloch-Bauer I (1907), Die drei Lebensalter (1905), Danae (1907/08) und sein bekanntestes Werk Der Kuss (1908), welches noch während der Laufzeit der Ausstellung für die Sammlung des heutigen Belvedere angekauft wurde.

 

Des Weiteren sind Exponate aus den damaligen Räumen für „Theater-Kunst“ zu sehen: Richard Teschners monumentale Glasmosaiken und Marionetten, Dekorationsskizzen von Alfred Roller und eine zwei Meter hohe Kostümskizze von Emil Orlik für die Max Reinhardt-Inszenierung von Shakespeares Wintermärchen. Für „Raum 27“ schuf Otto Prutscher ein beeindruckendes Wandensemble aus Marmor, ornamentverzierten Messingblechen und einer Glasvitrine - die Einzelteile wurden aus ganz Europa zusammengetragen und nun wieder vereint. Aus dem Raum „Kunst für das Kind“ konnte das Puppenhaus von Magda Mautner von Markhof als Leihgabe gewonnen werden; die Abteilung „Allgemeine Malerei“ ist durch Werke von Adolf Hölzel, Wilhelm List, Leopold Blauensteiner, Maximilian Kurzweil, Broncia Koller-Pinell, Elena Luksch-Makowska und anderen vertreten.

In Kooperation mit:

zurück zur Übersicht
© 2014 Österreichische Galerie Belvedere
Newsletter abonnieren Kontakt Impressum
AA Barrierefrei
Lesen Sie mehr...
Ausblenden
Language
Einstieg für
  • Belvedere für Erstbesucher

    Öffnungszeiten und Preise
    Alle Informationen zu Öffnungszeiten und Tickets
    Anreise
    Planen Sie Ihre Anreise zum Belvedere
    Sammlungen
    Erleben Sie die Meisterwerke der Sammlung
    Aktuelle Ausstellungen
    Sonderausstellungen des Belvedere im Überblick
  • Belvedere für regelmäßige Besucher

    Events
    Alle Events im Belvedere auf einen Blick
    Führungen für Erwachsene
    Überblicksführungen und thematische Führungen
    Newsletter
    Neuigkeiten rund ums Belvedere in Ihr Postfach
    Freunde des Belvedere
    Werden Sie Member und genießen Sie viele Vorteile
  • Belvedere für Familien

    Programm für Kinder, Jugend und Familien
    Unser Programm für alle Altersstufen
    Events
    Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche
    Atelier Pinselstrich
    Malen und experimentieren im Kinderatelier
    Kindergeburtstage
    Schenken Sie einen außergewöhnlichen Geburtstag
  • Belvedere für Freunde

    Aktuelle Ausstellungen
    Für Member immer mit freiem Eintritt
    Events
    Exklusive Veranstaltungen für Member
    Bistro Menagerie
    Im Bistro als Member Ermäßigung genießen
    B-Lounge
    In der B-Lounge als Member Ermäßigung genießen
  • B2B-Tourismus

    B2B-Tourismus

    Packages
    Exklusive Angebote rund um das Belvedere und Wien
    Downloads
    Tourismusfolder in verschiedenen Sprachen
    Panoramen
    360° Rundumblick in den Prunkräumen
    Ausstellungsvorschau
    Alle kommenden Ausstellungen auf einen Blick
  • Presse