Unteres Belvedere

Rennweg 6
1030 Wien

Öffnungszeiten
Täglich 10 bis 18 Uhr
Mittwoch 10 bis 21 Uhr
Tickets kaufen
Das Untere Belvedere
Neben Gemäldesammlung, Antiken und Bibliothek diente das Untere Belvedere auch als Wohnschloss für Prinz Eugen.
Mehr zum Unteren Belvedere
Ausstellungen
Das Untere Belvedere beherbergt Ausstellungen, die österreichische Kunst im internationalen Kontext präsentieren.
Ausstellungen im Unteren Belvedere
Belvedere-Karte ausblenden

Orient & Okzident

Öster. Künstler auf Reisen - von 29.06.2012 bis 14.10.2012
Charles (Carl) Wilda, Wäscherinnen am Nil, undatiert, © Belvedere, Wien
Friedrich Alois SCHÖNN, Markt von Konstantinopel © Belvedere, Wien
Emil Jakob SCHINDLER, Küstenlandschaft in Dalmatien, 1890 © Belvedere, Wien

Ausstellungsort: Unteres Belvedere
 

Die Ausstellung Orient & Okzident vereint Werke jener Maler, die im 19. Jahrhundert in ferne Länder aufbrachen, um neue künstlerische Herausforderungen zu suchen. Zunächst wurden die Motive nach ihrem dokumentarischen Wert gewählt und präzise geschildert. Erst nach und nach fanden auch der optische Reiz der fremd anmutenden Gegenden, die bildliche Umsetzung von Sonnenlicht sowie die Veranschaulichung von Hitze und die sich daraus ergebenden Veränderungen in der Natur ihren Niederschlag in Gemälden und Zeichnungen.

Einer der bedeutendsten österreichischen Maler im Orient war Leopold Carl Müller. Neun Winter verbrachte er in Ägypten, in dieser Zeit entstanden zahlreiche Marktansichten und Figurendarstellungen. Auch Alois Schönn, Alphons Mielich, Ludwig Libay, Bernhard Fiedler und einige weitere österreichische Künstler reisten in orientalische Länder. Andere Maler wie Rudolf Swoboda und Hermann von Königsbrunn gelangten sogar bis nach Indien und ins heutige Sri Lanka.

August von Pettenkofen, Otto von Thoren und Johann Gualbert Raffalt suchten neue Impulse im benachbarten Ungarn in der Umgebung von Szolnok und in der Puszta. Die dortige Landschaft mit dem tief liegenden Horizont sowie einer reichen Palette von atmosphärischen Naturstimmungen zog auch später viele Künstler, unter ihnen Tina Blau, an.

Die Ausstellung zeigt Ansichten aus Ungarn, vom Balkan, aus Griechenland und Konstantinopel, Ägypten und dem Heiligen Land sowie aus Indien, Sri Lanka und vom Indischen Ozean.

 

Zum Podcast ORIENT & OKZIDENT

zurück zur Übersicht
© 2014 Österreichische Galerie Belvedere
Newsletter abonnieren Kontakt Impressum
AA Barrierefrei
Lesen Sie mehr...
Ausblenden
Language
Einstieg für
  • Belvedere für Erstbesucher

    Öffnungszeiten und Preise
    Alle Informationen zu Öffnungszeiten und Tickets
    Anreise
    Planen Sie Ihre Anreise zum Belvedere
    Sammlungen
    Erleben Sie die Meisterwerke der Sammlung
    Aktuelle Ausstellungen
    Sonderausstellungen des Belvedere im Überblick
  • Belvedere für regelmäßige Besucher

    Events
    Alle Events im Belvedere auf einen Blick
    Führungen für Erwachsene
    Überblicksführungen und thematische Führungen
    Newsletter
    Neuigkeiten rund ums Belvedere in Ihr Postfach
    Freunde des Belvedere
    Werden Sie Member und genießen Sie viele Vorteile
  • Belvedere für Familien

    Programm für Kinder, Jugend und Familien
    Unser Programm für alle Altersstufen
    Events
    Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche
    Atelier Pinselstrich
    Malen und experimentieren im Kinderatelier
    Kindergeburtstage
    Schenken Sie einen außergewöhnlichen Geburtstag
  • Belvedere für Freunde

    Aktuelle Ausstellungen
    Für Member immer mit freiem Eintritt
    Events
    Exklusive Veranstaltungen für Member
    Bistro Menagerie
    Im Bistro als Member Ermäßigung genießen
    B-Lounge
    In der B-Lounge als Member Ermäßigung genießen
  • B2B-Tourismus

    B2B-Tourismus

    Packages
    Exklusive Angebote rund um das Belvedere und Wien
    Downloads
    Tourismusfolder in verschiedenen Sprachen
    Panoramen
    360° Rundumblick in den Prunkräumen
    Ausstellungsvorschau
    Alle kommenden Ausstellungen auf einen Blick
  • Presse