Unteres Belvedere

Rennweg 6
1030 Wien

Öffnungszeiten
Täglich 10 bis 18 Uhr
Mittwoch 10 bis 21 Uhr
Tickets kaufen
Das Untere Belvedere
Neben Gemäldesammlung, Antiken und Bibliothek diente das Untere Belvedere auch als Wohnschloss für Prinz Eugen.
Mehr zum Unteren Belvedere
Ausstellungen
Das Untere Belvedere beherbergt Ausstellungen, die österreichische Kunst im internationalen Kontext präsentieren.
Ausstellungen im Unteren Belvedere
Belvedere-Karte ausblenden

VALIE EXPORT

Zeit und Gegenzeit - von 16.10.2010 bis 30.01.2011
VALIE EXPORT, Salzburger Zyklus 01-12 1, 2001 © VBK, Wien 2010, Foto © Archiv VALIE EXPORT

„Gelogene Wahrheit. Feedback Feed. Schmelzendes Eis wird aufgezeichnet, und dann am Monitor rücklaufend abgespielt, Ende der Aufzeichnung = Anfang. Zeit Brocken. Zeit Fluss. Zeit Umkehrung. Zeit Wiederholung. Zeit Auflösung. Spannung: Zeit Gegenwart / Zukunft / Vergangenheit.“
Aus VALIE EXPORTs Konzept für die Video-Plastik ZEIT und GEGENZEIT (1973)

 

Um die Bedeutung und die Aktualität des Werks von VALIE EXPORT zu würdigen, präsentieren das Belvedere und das LENTOS eine umfangreiche Personale der Künstlerin an zwei Schauplätzen: an ihrer Wirkungsstätte Wien sowie an ihrem Geburtsort Linz. EXPORT gilt als eine der bedeutendsten Vorreiterinnen der Medienkunst. Sie hat in ihrem mehr als vier Jahrzehnte umfassenden künstlerischen Schaffen mit Performance, Aktion, Fotografie, Film, Expanded cinema, Skulptur, Text und Medieninstallation ein großes und konsequentes OEuvre realisiert.

 

Die Arbeiten von VALIE EXPORT stellen fast ausschließlich eine kritische Auseinandersetzung mit sozialen, gesellschaftlichen und politischen Themen dar. Sie machen aufmerksam auf Zwänge, Gewalt und Aggression, die physisches und psychisches Leid begründen. Gefeiert, aber auch vehement kritisiert wurde EXPORT für ihre feministische Orientierung und ihren unermüdlichen Kampf für eine gleichberechtigte und geschlechtsneutrale Beurteilung medialer Themen. Arbeiten ihres revolutionären Frühwerks, das Tapp- und Tastkino, die Aktionshose: Genitalpanik oder die BODY SIGN ACTION, sind längst zu Ikonen der Kunstgeschichte geworden. Es ist aber vor allem die große Leistung von EXPORT, in einer ungeheuren Vielzahl und Vielfalt für die von ihr gewählten Motive bis heute immer wieder aktuelle Inhalte zu thematisieren sowie eine stets neuartige adäquate Formensprache zu realisieren.

 

Im Mittelpunkt der Schau steht VALIE EXPORTs konzeptuelle Arbeitsweise, die stets den menschlichen Körper als zentralen Ausgangspunkt begreift und Fragestellungen zu dessen kommunikativer und kultureller Codierung umkreist. Die Ausstellung ist bewusst nicht chronologisch aufgebaut, in der Werkauswahl liegt ? im Sinne der Perspektive von „Gegenzeit“ - ein Fokus auf Arbeiten der letzten 20 Jahre, die vor allem auch die großen Rauminstallationen umfassen. Ausgehend von diesen Werken lassen sich Themen ableiten, die auf frühere Arbeiten verweisen, zu diesen eine formale Verwandtschaft besitzen oder eine inhaltliche Fortsetzung bedeuten. Während das Belvedere insbesondere performativen Installationen, darunter KALASHNIKOV (2007) und Fragmente der Bilder einer Berührung (1994/2010) Raum bietet, zeigt das LENTOS Werke mit einem Schwerpunkt auf Aktion, Sprache und Film sowie Filmräume, die miteinander korrespondieren. Für das Belvedere hat EXPORT auch eine neue Arbeit entwickelt: Die Doppelgängerin, eine rund 4,5 Meter hohe Plastik aus Aluminium, die im Garten des Belvedere aufgestellt ist.

 

Die parallel stattfindenden Ausstellungen ermöglichen eine umfassende Auseinandersetzung mit dem Gesamtwerk VALIE EXPORTS ? sie ergänzen sich, können jedoch auch autonom rezipiert werden. Eine Auswahl der Exponate wird von 19. Februar bis 1. Mai 2011 im Museion - Museum für moderne und zeitgenössische Kunst Bozen zu sehen sein.

 

Die Präsentationen kuratierte Angelika Nollert. Sie leitet das Neue Museum in Nürnberg, zu den bisher von ihr entwickelten Ausstellungen zählen Personalen von unter anderen Thomas Hirschhorn, Daniel Buren, Maria Eichhorn, Andreas Siekmann, Manfred Pernice und Elke Krystufek.

 

VALIE EXPORT im Interview

Kuratorin: Angelika Nollert
zurück zur Übersicht
© 2014 Österreichische Galerie Belvedere
Newsletter abonnieren Kontakt Impressum
AA Barrierefrei
Lesen Sie mehr...
Ausblenden
Language
Einstieg für
  • Belvedere für Erstbesucher

    Öffnungszeiten und Preise
    Alle Informationen zu Öffnungszeiten und Tickets
    Anreise
    Planen Sie Ihre Anreise zum Belvedere
    Sammlungen
    Erleben Sie die Meisterwerke der Sammlung
    Aktuelle Ausstellungen
    Sonderausstellungen des Belvedere im Überblick
  • Belvedere für regelmäßige Besucher

    Events
    Alle Events im Belvedere auf einen Blick
    Führungen für Erwachsene
    Überblicksführungen und thematische Führungen
    Newsletter
    Neuigkeiten rund ums Belvedere in Ihr Postfach
    Freunde des Belvedere
    Werden Sie Member und genießen Sie viele Vorteile
  • Belvedere für Familien

    Programm für Kinder, Jugend und Familien
    Unser Programm für alle Altersstufen
    Events
    Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche
    Atelier Pinselstrich
    Malen und experimentieren im Kinderatelier
    Kindergeburtstage
    Schenken Sie einen außergewöhnlichen Geburtstag
  • Belvedere für Freunde

    Aktuelle Ausstellungen
    Für Member immer mit freiem Eintritt
    Events
    Exklusive Veranstaltungen für Member
    Bistro Menagerie
    Im Bistro als Member Ermäßigung genießen
    B-Lounge
    In der B-Lounge als Member Ermäßigung genießen
  • B2B-Tourismus

    B2B-Tourismus

    Packages
    Exklusive Angebote rund um das Belvedere und Wien
    Downloads
    Tourismusfolder in verschiedenen Sprachen
    Panoramen
    360° Rundumblick in den Prunkräumen
    Ausstellungsvorschau
    Alle kommenden Ausstellungen auf einen Blick
  • Presse