Vita Repetitiva – Vom Leben im Loop

Mi., 10. Oktober 2012, 19:00 - 20:00 Uhr , Dauer: 60 min
Treffpunkt: 21er Haus, Schweizergarten, Arsenalstraße 1, 1030 Wien, Kassa

Vortrag/Soundperformance

von Jan-Henrik Müller, Kai Maier-Rothe, Axel Stockburger

 

Wiederholung als Methode
Kai Maier-Rothe / Jan-Hendrik Müller
„Du sollst, was immer du willst, so wollen, dass du auch dessen ewige Wiederkehr willst.“[1]
Gilles Deleuze
 
Im Rahmen eines Vortrags beziehungsweise einer Diskussionsrunde wird das Verhältnis von Differenz und Wiederholung sowie Deleuzeʼ Kunsttheorie thematisiert und eine theoretische Brücke zur Ausstellung Keine Zeit geschlagen.
Gleichzeitig soll in einer Soundperformance das Leben im Loop als widerständige Strategie der Selbstverwirklichung erprobt werden.
 
Die Wiederholung als Arbeitsform im Fordismus galt als eine erschöpfende und den Menschen entfremdende Tätigkeit. Bleibt die Erschöpfung auch im postfordistischen Kreativitätsimperativ als Ergebnis einer neuen Arbeitsform bestehen, so ist die Entfremdung hingegen durch die Identifikation mit der eigenen Selbstverwirklichung und der damit einhergehenden Selbstausbeutung ersetzt worden. Wie kann die wiederholende Tätigkeit in der künstlerischen Praxis diese neuen Gegebenheiten produktiv machen und als eine subversive Strategie des Widerstands gegen selbige funktionieren, um sich der Erschöpfung am Unmöglichen zu verweigern? Eben nicht mehr können zu wollen, sondern immer dasselbe zu tun, dieses zu affirmieren und darin die eigene Subjektivität zu erfahren, erscheint als jene Kunst, eben nicht so sehr regiert zu werden. Ein neues Begehren gegenüber der Erfahrung im Loop, also der absoluten Gegenwart des Kurz-zuvor-Vergangenen könnte dem entgrenzten Selbst eine verloren gegangene Stabilität zurückgeben, die eine Differenz, etwas Neues ausmacht.
 

[1] Gilles Deleuze, Differenz und Wiederholung, aus dem Französischen von Joseph Vogl, München 32007, S. 23.



Veranstaltungsart: Theater, Musikalisches & mehr
zurück zur Übersicht
Kontakt

Tel.
+43 1 795 57 134
E-Mail
Erinnerungsservice
© 2014 Österreichische Galerie Belvedere
Newsletter abonnieren Kontakt Impressum
AA Barrierefrei
Lesen Sie mehr...
Ausblenden...
Language
Einstieg für
  • Belvedere für Erstbesucher

    Öffnungszeiten und Preise
    Alle Informationen zu Öffnungszeiten und Tickets
    Anreise
    Planen Sie Ihre Anreise zum Belvedere
    Sammlungen
    Erleben Sie die Meisterwerke der Sammlung
    Aktuelle Ausstellungen
    Sonderausstellungen des Belvedere im Überblick
  • Belvedere für regelmäßige Besucher

    Events
    Alle Events im Belvedere auf einen Blick
    Führungen für Erwachsene
    Überblicksführungen und thematische Führungen
    Newsletter
    Neuigkeiten rund ums Belvedere in Ihr Postfach
    Freunde des Belvedere
    Werden Sie Member und genießen Sie viele Vorteile
  • Belvedere für Familien

    Programm für Kinder, Jugend und Familien
    Unser Programm für alle Altersstufen
    Events
    Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche
    Atelier Pinselstrich
    Malen und experimentieren im Kinderatelier
    Kindergeburtstage
    Schenken Sie einen außergewöhnlichen Geburtstag
  • Belvedere für Freunde

    Aktuelle Ausstellungen
    Für Member immer mit freiem Eintritt
    Events
    Exklusive Veranstaltungen für Member
    Bistro Menagerie
    Im Bistro als Member Ermäßigung genießen
    B-Lounge
    In der B-Lounge als Member Ermäßigung genießen
  • B2B-Tourismus

    B2B-Tourismus

    Packages
    Exklusive Angebote rund um das Belvedere und Wien
    Downloads
    Tourismusfolder in verschiedenen Sprachen
    Panoramen
    360° Rundumblick in den Prunkräumen
    Ausstellungsvorschau
    Alle kommenden Ausstellungen auf einen Blick
  • Presse