Kalender

18.30 - 21.30
Augarten Studio Visit

Helena Petersen

21er Haus
Erinnerungsservice
Veranstaltung kostenlos
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
In ihrem Schaffen spürt Helena Petersen vergangene und gegenwärtige Zeiten und Orte auf, die vom Schicksal getroffen wurden, beeinflusst durch menschliche oder naturbedingte Einwirkung. Sie hält an den Orten des Geschehens inne und greift dort forensisch Spuren auf. Die Indizien für Ursache und Auswirkung werden durch eigens entwickelte Methoden mit den Mitteln des fotografischen Prozesses übersetzt, meist kameralos. Es sind die nicht-sichtbaren Eigenschaften, die für die Übersetzung bildschaffend sind. Sie fixiert und hält fest, was sonst wieder verschwindet. Die serielle Arbeitsweise dient nicht einem wissenschaftlichen Vergleich, sondern zeichnet viel eher die unterschiedlichen Auswirkungen der Willkür dieser Einflüsse ab. Es sind die Phänomene - Verletzung, Zerstörung, Abriss - die unsere Gesellschaft begleiten, die Helena Petersen aufgreift und abstrahiert sichtbar macht um eine andere Betrachtungsebene zu schaffen. Beinahe archäologisch spürt sie den Adern der Vergänglichkeit nach und konstruiert aus ihnen ein Erinnerungsgewebe, tief verwurzelt mit der Frage nach dem was ist und was davon bleibt.

Während des 3-monatigen Artist-in-Residence Programm im Augarten setzt sich Helena Petersen ortsspezifisch mit der Geschichte ihrer Umgebung, dem ältesten Barockgarten Wiens, auseinander. Sie legt die zeitlichen Ebenen übereinander und liest aus den architektonischen und landschaftlichen Versatzteilen und deren Lücken eine Geschichte. Wurzeln werden zu Artefakten und es beginnt die "Suche nach der Nachtigall".
 
Rückfragehinweis
Gabrielle Berlin
T: +43 1 795 57-319
M: g.berlin@21erhaus.at
Treffpunkt: Atelier im Augarten, Scherzergasse 1, 1020 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
18.30 - 19.30
LESUNG

Der Mensch is' gut, aber die Leut' san a G'sindel!

Unteres Belvedere
Erinnerungsservice
Anmeldung
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 19
Freunde des Belvedere: EUR 15
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 19
Studenten (19-27 J.): EUR 19

Daniela Golpashin liest Johann Nestroy
Nestroys Zitate waren seit den 1830er Jahren in aller Munde. Als humoristischer Charakterzeichner, beliebter Komiker und derber Volksdramatiker nahm er seine Zeitgenossen aufs Korn. Auf Wiener Bühnen allgegenwärtig, wurden seine Stücke vom Publikum bejubelt und zugleich von Rezensenten in Grund und Boden verrissen. Inspiriert von der Ausstellung liest Schauspielerin Daniela Golpashin Texte aus Nestroys Werk und zeichnet damit ein starkes Sittenbild der Epoche.
 
Ausstellungsbesuch am Tag der Veranstaltung bis 18 Uhr oder bis 12. Februar einmalig möglich

Daniela Golpashin © Jan Frankl

Treffpunkt: Kassenhalle, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
20.00 - 21.00
KONZERT

Cosmic Cooking „graf hadik und die flughunde“

Orangerie, Unteres Belvedere
Erinnerungsservice
Anmeldung
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 7
Freunde des Belvedere: EUR 7
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 7
Studenten (19-27 J.): EUR 7
Konzert mit Christian Pärtan, Hubert Scheibl, Stephan Wildner
der könig der streicher perzolurtschi sägt mit dem beelzebub huberto mit seinem octra flugsimulator um die wette. dualer psalmen schleuder vortrag von shrink wildner induziert trommel fell voll alarm. phasenweise kommen sie richtig in schwung. sie bürsten die geräte. und halten pochende vibratoren auf die tasten. das publikum ist außer sich. einige können sich nur noch schwer bewegen. alle sinne sind auf das gesamte gerichtet. zum beispiel
Treffpunkt: Kassenhalle, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
14.30 - 15.30
 MIT BABY IM MUSEUM

Wotruba hautnah – Über Leben und Werk des Bildhauers

21er Haus
Erinnerungsservice
Anmeldung
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Baby-Eltern-Treff inklusive Kunsterlebnis! Das 21er Haus bietet Ausstellungsführungen für frischgebackene Eltern an, die ganz auf Ihre Bedürfnisse mit Baby (0 bis 1 Jahr) abgestimmt sind.
In ruhiger und entspannter Atmosphäre widmen wir uns den Ausstellungen zeitgenössischer Kunst und der Geschichte des Hauses. Wickeltisch und Fläschchenwärmer stehen zur Verfügung. Besuch mit Kinderwagen möglich, Tragehilfe empfohlen.
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Familien
19.00 - 20.00
Storniert
Performance

Blinder Fleck: Anne Juren & Sonia Leimer

21er Haus
Storniert
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Die Veranstaltung wurde auf Sonntag, 22. Jänner 2017 verschoben

Die Performance Blinder Fleck verdichtet Fragmente eines Over-Night-Workshops vom Sommer 2016 zu einer choreografischen und skulpturalen Reise im Raum. Was sind die Grenzen unseres Körpers, was definiert unsere Vorstellung von diesen Grenzen und wie weit können wir diese Auffassungen verändern und erweitern?

Veranstaltung kostenlos mit gültigem Ticket
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
19.00 - 21.00
Gelatin, Boring Island, Sweden, 2009
BLICKLE ARCHIVE SERIES #14

Angela Christlieb, Whatever Happened to Gelitin, AT 2016, 82 min.

Blickle Kino im 21er Haus
Erinnerungsservice
Anmeldung
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 5
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 5
Studenten (19-27 J.): EUR 5
Das Künstlerkollektiv Gelitin ist bekannt für ausufernd-theatralische, im besten Sinne kindische Performances. Angela Christliebs Dokumentarfilm nähert sich der Gruppe mit dem Kunstgriff einer Spekulation über ein verschwundenes Mitglied an. Die Suche und Recherche nach dessen Verbleib gibt Anlass für die Aufbereitung von reichem Archivmaterial, dicht montiert und mit intensivem Soundtrack hinterlegt. Dazwischen kommen prominente Wegbegleiter und Schwestern im Geiste der lustvollen Anarchie in Interviews zu Wort, die vom Künstler, Galeristen und zeitweisen Gelitin-Performer Salvatore Viviano geführt werden. Dazwischen offenbart sich nicht zuletzt der institutionskritische Ansatz von Performance, der gerade in deren Abwesenheit geschärft erscheint.

Im Anschluss: Angela Christlieb und Salvatore Viviano im Gespräch mit Claudia Slanar.
Treffpunkt: Foyer, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Film & Video
10.30 - 12.30
Ausgebucht
Christkindlwerkstatt für Kinder von 3-6 Jahren

Sternenstaub und Lichterglanz

Unteres Belvedere
Erinnerungsservice
Ausgebucht
Erwachsene: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Kleinkinder (3-6 J.): EUR 4.5
Eifrige Helferlein gesucht! Um das Warten aufs Christkind zu verkürzen, stimmst du dich im feierlichen Schloss auf das schönste Fest des Jahres ein. Bei einem besinnlichen Rundgang zu leuchtenden Goldbildern hörst du die Weihnachtsgeschichte und erfährst einiges über Festtagsbräuche. Im Atelier hilfst du dem Christkind und stellst Weihnachtsgeschenke her: Christbaumschmuck basteln, Bilderrahmen mit Blattgold verzieren, uvm..
Treffpunkt: Kassenhalle, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Kinder
11.00 - 12.00
Johann Georg Pinsel, Samson im Kampf mit dem Löwen (Detail), wohl spätestens 1758
Ausstellungsführung

Himmlisch! Der Barockbildhauer Johann Georg Pinsel

Winterpalais
Erinnerungsservice
Anmeldung
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Freunde des Belvedere: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4

Im Rahmen von einstündigen Touren präsentieren wir Ihnen die Höhepunkte der Ausstellung und beantworten Ihre Fragen.

Treffpunkt: Kassa, Winterpalais; Himmelpfortgasse 8, 1010 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
14.30 - 16.30
Ausgebucht
Christkindlwerkstatt für Kinder von 7-12 Jahren

Sternenstaub und Lichterglanz

Unteres Belvedere
Erinnerungsservice
Ausgebucht
Preise inkl. Eintrittsticket
Kinder (7-12 J.): EUR 4.5
Eifrige Helferlein gesucht! Um das Warten aufs Christkind zu verkürzen, stimmst du dich im feierlichen Schloss auf das schönste Fest des Jahres ein. Bei einem besinnlichen Rundgang zu leuchtenden Goldbildern hörst du die Weihnachtsgeschichte und erfährst einiges über Festtagsbräuche. Im Atelier hilfst du dem Christkind und stellst Weihnachtsgeschenke her: Christbaumschmuck basteln, Bilderrahmen mit Blattgold verzieren, uvm..
Treffpunkt: Kassenhalle, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Kinder
15.00 - 16.00
József Borsos, Der Emir vom Libanon (Porträt von Edmund Graf Zichy), 1843
Ausstellungsführung

Ist das Biedermeier? Amerling, Waldmüller und mehr

Unteres Belvedere
Erinnerungsservice
Anmeldung
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Freunde des Belvedere: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Im Rahmen von einstündigen Touren präsentieren wir Ihnen die Höhepunkte der Ausstellung und beantworten Ihre Fragen.
Treffpunkt: Kassenhalle, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen