ORNAMENT ODER ORDNUNG – ein Vergleich zweier Jahrhunderte mit allen Sinnen

© Belvedere
© Belvedere
© Belvedere
© Belvedere
© Belvedere
© Belvedere
© Belvedere
© Belvedere
© Belvedere
© Belvedere

ORNAMENT ODER ORDNUNG – ein Vergleich zweier Jahrhunderte mit allen Sinnen
Schüler und Schülerinnen mit und ohne Sehbehinderung haben den formalen und kulturellen Unterschied zwischen dem barocken Schloss und dem neuen Museum 21er Haus herausgearbeitet. Es entstanden ein Tastmodell zum Oberen Belvedere sowie zum 21er Haus.

Projektverlauf:
Schülerinnen und Schüler des Bundes-Blindenerziehungsinstitut Wien sowie der HTL Mödling hatten die Möglichkeit unterschiedliche formale Lösungen der barocken Schlossanlage und der klar strukturierten Architektur des 21er Haus mit allen Sinnen zu erarbeiten. Projektbegleitend entstand ein vielfältig einsetzbares Tastmodell zum Oberen Belvedere durch eine erfahrene Modellbauerin. In Ergänzung dazu fertigten die Schüler der HTL Mödling ein Tastmodell aus geometrischen Formen zum 21er Haus. Die Schülerinnen und Schüler wurden aktiv in die Planung von Sinn-, Tast- und Riechkästen einbezogen, die den Unterschied zwischen barocker Lebenswelt und der heutigen Zeit gut veranschaulichen sollen.
Das Projekt startete im September 2011.

Schülerinnen und Schüler des Bundes-Blindenerziehungsinstitut besuchten die barocke Schlossanlage des Belvedere mit allen Sinnen. Im November 2011 hatten die Kinder Gelegenheit die Werkstatt der Modellbauerin kennen zu lernen. Im März 2012 besuchten die Schüler der HTL Mödling das 21er Haus. In der schuleigenen Werkstatt entwickelten die Kinder ein Tastmodell des 21er Haus.


Die Abschlussveranstaltung sowie Präsentation der beiden Tastmodelle fand am 14. Juni 2012 im 21er Haus statt. In diesem Zusammenhang kam es zu einem wertvollen Zusammentreffen zwischen den Schülerinnen und Schüler des BBI und der HTL.
Die Tastmodelle sowie die Sinneskästen werden in Folge in unsere bestehenden „Anders Sehen“ Führungen sowie Angebote für sehbehinderte Schulkinder eingebunden.


Projektteam:
Mag. Roswitha Bittner, Mag. Christiane Parzinger, Monika Weber

 

Barrierefreie Angebote

zurück zur Übersicht
Kontakt & Buchung
Kunstvermittlung & Besucherservice
Mo – Fr (außer Feiertag): 9 – 17 Uhr
Tel.
+43 1 795 57-134
Fax
+43 1 795 57-136
E-Mail
© 2014 Österreichische Galerie Belvedere
Newsletter abonnieren Kontakt Impressum
AA Barrierefrei
Language
Einstieg für
  • Belvedere für Erstbesucher

    Öffnungszeiten und Preise
    Alle Informationen zu Öffnungszeiten und Tickets
    Anreise
    Planen Sie Ihre Anreise zum Belvedere
    Sammlungen
    Erleben Sie die Meisterwerke der Sammlung
    Aktuelle Ausstellungen
    Sonderausstellungen des Belvedere im Überblick
  • Belvedere für regelmäßige Besucher

    Events
    Alle Events im Belvedere auf einen Blick
    Führungen für Erwachsene
    Überblicksführungen und thematische Führungen
    Newsletter
    Neuigkeiten rund ums Belvedere in Ihr Postfach
    Freunde des Belvedere
    Werden Sie Member und genießen Sie viele Vorteile
  • Belvedere für Familien

    Programm für Kinder, Jugend und Familien
    Unser Programm für alle Altersstufen
    Events
    Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche
    Atelier Pinselstrich
    Malen und experimentieren im Kinderatelier
    Kindergeburtstage
    Schenken Sie einen außergewöhnlichen Geburtstag
  • Belvedere für Freunde

    Aktuelle Ausstellungen
    Für Member immer mit freiem Eintritt
    Events
    Exklusive Veranstaltungen für Member
    Bistro Menagerie
    Im Bistro als Member Ermäßigung genießen
    B-Lounge
    In der B-Lounge als Member Ermäßigung genießen
  • B2B-Tourismus

    B2B-Tourismus

    Packages
    Exklusive Angebote rund um das Belvedere und Wien
    Downloads
    Tourismusfolder in verschiedenen Sprachen
    Panoramen
    360° Rundumblick in den Prunkräumen
    Ausstellungsvorschau
    Alle kommenden Ausstellungen auf einen Blick
  • Presse