Über uns

Kunst zu sammeln bedeutet heute vor allem eines: Vernetzung und Diskurs. Es gilt, Informationen auszutauschen, aktuelle Entwicklungstendenzen aufzuspüren, Gegebenes in Frage zu stellen und interdisziplinäre wie experimentelle Perspektiven zu erschließen. Erst der ständige Austausch und die Partizipation machen Sammler zu aktiven und leidenschaftlichen Teilnehmern des Kunstgeschehens. Sie werden zu Motoren der zeitgenössischen Kunstentwicklung.
 
Dies ist der Ursprungsgedanke der neuen Wiener Plattform für eine dynamische Sammlergeneration. Für eine Sammlergeneration, die sich engagiert mit moderner und zeitgenössischer Kunst beschäftigt: Die Young Collectors' Community im 21er Haus.
 
Wir regen den persönlichen Austausch über moderne und zeitgenössische Kunst über Ländergrenzen hinweg an – sei es untereinander oder mit Sammlern, Künstlern, Kuratoren, Galeristen und anderen Akteuren eines interdisziplinären Kunstfeldes. Das 21er Haus ist der Ausgangspunkt. Kontakte werden geknüpft, Informationen weitergegeben, gemeinsame Interessen unterstützt und Kompetenzen gestärkt.
 
Die Young Collectors' Community ist ein Ort des Diskurses, des Dissenses, des Experiments und der Kompetenz, an dem der Wert von Vernetzung und kritischer Partizipation erkannt, gelebt und gefördert wird.

 

 

Membership

Kontakt
Helga Bergmann
Tel.
+43 1 795 57-301
E-Mail
 
© 2014 Österreichische Galerie Belvedere
Newsletter Anmelden Kontakt Impressum
B2B Tourismus Presse
Language