Scroll to Top

Kunst und Genuss im TWENTYONE

TWENTYONE, das Restaurant im 21er Haus, bietet eine breite Palette von Speisen und Getränken aus der Cross-over-Küche und spricht mit saisonalen Mittagsmenüs wie auch mit 21 À-la carte-Gerichten alle Gäste an – vom internationalen Museumsbesucher bis zum Wiener Publikum.

Die Preise bewegen sich im mittleren Segment, Mittagsmenüs gibt es um 10,50 Euro, das teuerste Gericht auf der Karte – ein Rib-Eye-Steak – kostet 19 Euro.

Das Restaurant mit seinen rund 100 Sitzplätzen im Innenbereich präsentiert sich im modernen Design. Ein außergewöhnliches Deckenbeleuchtungskonzept sorgt für Wohlfühlatmosphäre. Die 200 m² große Terrasse im Tiefhof des 21er Haus ist ganzjährig nutzbar und zeichnet sich durch ein klassisches, gemütliches Design aus – Loungemöbel unter Sonnensegeln laden zum Verweilen ein.
 
Kulinarisch zeichnet sich das TWENTYONE durch die Kombination von traditionellen Spezialitäten mit internationalen Zutaten aus. Erlesene Rot- und Weißweine sowie ausgesuchte Gin-Sorten ergänzen das Angebot. Ein für Wien einzigartiges Highlight bildet die Auswahl von Highballs – Cocktails serviert in Longdrinkgläsern –, die schon die Romanhelden von F. Scott Fitzgerald in den 1930er-Jahren zu schätzen wussten.
 
Manager David Hoffmann, der früher auf Musicalbühnen Menschen mit seiner Leidenschaft begeisterte, will das neue Restaurant als Ort der Begegnung für die Kunstszene etablieren. Mit eigenen Events, DJ-Bookings, Vernissagen und Liveperformances soll das TWENTYONE ein attraktiver Treffpunkt der jungen Kulturszene werden.

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Samstag 11 – 22 Uhr
Sonntag 11 – 18 Uhr
Feiertage 11 – 18 Uhr

Kontakt

T +43 1 798 88 88
Quartier Belvedere
Arsenalstraße 1
1030 Wien