Scroll to Top

Restaurierung

Die Abteilung Restaurierung widmet sich der Erhaltung und der Pflege, der Restaurierung und der technologischen Erforschung von Kunst- und Kulturgut des Belvedere vom Mittelalter bis zur zeitgenössischen Kunst. Ziel ist, den materiellen Bestand der Objekte von historischer oder künstlerischer Bedeutung zu erfassen und zu bewahren. Die Erhaltung der unersetzbaren Originale bedingt eine methodisch-wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Kunstwerken des Hauses, um deren historische, stilistische, ikonografische sowie technologische und materielle Dimensionen sichtbar zu machen. Auf dieser Grundlage erarbeiten die Restauratoren des Hauses Konzepte zur Konservierung oder Restaurierung. In den Werkstatträumen der Abteilung Restaurierung des Belvedere werden im Jahr durchschnittlich 150 Gemälde und Zierrahmen konserviert und restauriert sowie 100 bis 150 Grafiken passepartouriert, montiert und gerahmt.

Zu den vielfältigen Aufgaben der Abteilung gehört darüber hinaus die präventive Konservierung, d. h. die konservatorische Betreuung von Wechselausstellungen, die Begleitung des Leihverkehrs sowie die fachbezogene Beaufsichtigung des Klimas und der Lichtverhältnisse in den Ausstellungsräumen und den Depots.


Kontakt

Restaurierung
Rennweg 4, 1030 Wien