Kammergarten

Ein besonders intimes Ambiente bietet der ehemalige Privatgarten des Prinzen Eugen, der sogenannte Kammergarten. Er ist westlich des Unteren Belvedere gelegen und in zwei Terrassen gegliedert. Einst war dieser Gartenbereich Richtung Norden durch die Orangerie und Richtung Süden durch ein Vogelhaus begrenzt. Dazwischen befanden sich Springbrunnen, kunstvoll verzierte Pavillons mit Laubengängen sowie prachtvolle, mit Blumen ausgeschmückte Parterreflächen – all das war ausschließlich für den einstigen Hausherrn und seine engsten Begleiter reserviert.

Unteres Belvedere Kammergarten
Foto: Eva Würdinger, © Belvedere, Wien

Öffnungszeiten und Eintritt

 

Öffnungszeiten

Geschlossen

 

 

Tickets

Eintritt mit gültigem Museumsticket.

 

 

Hinweis

Eingang über das Untere Belvedere/Orangerie.

 

Der Kammergarten wird von den Österreichischen Bundesgärten verwaltet.

Inhalt 4