Back to overview
17. October 2019
16:30 – 17:30

Im Fokus: Stilbruch!

Josef Ignaz Mildorfer. Rebel of the Baroque

Um 1750 ist die Wiener Akademie ein Ort der Avantgarde, an dem alles andere als konventionelle Kunst entsteht. Alles ist extrem: Bewegung, Ausdruck, Licht. Und Josef Ignaz Mildorfer – als Schüler und Professor – mittendrin! Kurator Georg Lechner stellt Leben und Kunst des gebürtigen Tirolers vor.

Bild von Josef Ignaz Mildorfer, das die Heilige Dreifaltigkeit zeigt
Josef Ignaz Mildorfer, Holy Trinity with the Saint Roch, Florian, Sebastian and John of Nepomuk (former altar painting of the Chapel of Thurnmühle Castle in Schwechat), c. 1755, oil on canvas, Belvedere, Wien © Belvedere, Vienna, photo: Johannes Stoll
Tickets for the event
Erwachsene Führung pP 1h Online OB
€ 4,00
Freundesverein Führung 1h pP Online OB
€ 0,00
Jahreskartenbesitzer Führung 1h pP Online OB
€ 0,00
Entrance tickets
Regulär
€ 10,53
Senior_innen ab 65 Jahren
€ 9,30
Studierende unter 26
€ 9,30
Oberes Belvedere | OB

Upper Belvedere
Prinz Eugen-Straße 27
1030 Vienna
Austria

Follow up dates