Zurück zur Übersicht
9. Oktober 2020
19:00 – 21:00

Community Outreach: Open Mic

OPEN MIC mit Schudini The Sensitive aka Susanne Schuda

Die Wiener Medien- und Performancekünstlerin Susanne Schuda gestaltet im Herbst 2020 ein Open Mic im Belvedere 21 auf Einladung des Community Outreach Programmes.

Das Open Mic ist ein öffentliches Format bei dem das Publikum das Programm mitgestaltet. Wie das funktioniert? Menschen erzählen aus ihrem Berufs-, Privat- und Alltagsleben. Bürger_innen sagen ihre Meinung. Wir bieten eine Bühne für Präsentationen, Debatten, Reden, Spoken Word, Comedy, Textbeiträge, musikalische Darbietungen. Unter starker Einbindung der Nachbarschaft des Belvedere 21 stellen sich auch Menschen aus der Umgebung des Belvedere 21 mit ihren Anliegen vor.

Profis, Dilletant_innen, Autodidakt_innen sind willkommen! Lediglich die maximale Länge von 8 Minuten pro Beitrag ist zu berücksichtigen!

Susanne Schuda lebt in Wien. Sie arbeitet als freischaffende Künstlerin in den Bereichen Video, Performance, digitale Collage, Text, Installation und Kunst im öffentlichen Raum. Inhaltliche Schwerpunkte in ihrer Arbeit sind: psychologische Dynamiken und die Verortung des Individuums in sozialen Kontexten, Humor nach Freud und die Sprache in- und außerhalb der Massenmedien. Sie ist unter anderem bekannt für ihre Show „Late Night Group Therapy“.

Kuratorin: Christiane Erharter
 

 

 

Veranstaltung kostenlos
Aufgrund der begrenzten Personenzahl ist die Teilnahme nur mit kostenlosem Veranstaltungsticket möglich.

Inhalt 3

Inhalt 4

 

 

Schutzmaßnahmen
Da unsere Aktivitäten von der Begegnung mit unserem Publikum leben, bitten wir Sie bei unseren Veranstaltungen die Abstandsregeln zu beachten und Ihren Mund-Nasen-Schutz bereitzuhalten. Zudem ersuchen wir Sie, während des gesamten Aufenthalts im Museum die Besuchsregeln einzuhalten.

Inhalt 3

Inhalt 4

 

Bildcredit: Susanne Schuda
Veranstaltungstickets
Regulär
€ 0,00
Belvedere 21 | B21

Belvedere 21
Arsenalstraße 1
1030 Wien
Österreich