Zurück zur Übersicht
8. November 2019
16:30 – 17:30

Im Fokus: Brutstätte der Innovation. Die Wiener Akademie im 18. Jahrhundert

Josef Ignaz Mildorfer. Rebell des Barock

Als Mildorfer an der Wiener Akademie studiert und lehrt, herrscht dort eine enorme Aufbruchsstimmung. Der ausdrucksstarke Stil entwickelt sich rasch zum Kennzeichen für diese Institution um 1750 und fasziniert noch heute. Barockkurator Georg Lechner widmet sich diesem Höhenflug und seinen Folgen.

Josef Ignaz Mildorfer, Vierteiliger alttestamentlicher Engelzyklus: Bileam neigt sich vor dem Engel mit dem Schwert, späte 1740er-Jahre, Öl über Tempera auf Leinwand, Hofburg Brixen
Veranstaltungstickets
Regulär
€ 4,00
Freunde des Belvedere
€ 0,00
Belvedere Jahreskarte
€ 0,00
Eintrittstickets
Regulär
€ 16,00
Senior_innen ab 65 Jahren
€ 13,50
Studierende unter 27
€ 13,50
Oberes Belvedere | OB

Oberes Belvedere
Prinz Eugen-Straße 27
1030 Wien
Österreich

Aus der Reihe