11. Dezember 2022
15:15 – 16:15

Im Überblick: Das Belvedere. 300 Jahre Ort der Kunst

Das Belvedere

Die 300-jährige Geschichte des Belvedere als Ort der Kunst ist von einer ständigen Identitätssuche zwischen zeitgenössisch, historisch, international und national geprägt. Auch die Ideale und die Konflikte der jeweiligen Zeit spiegeln sich darin wider. Diese Führung erzählt von feierlichen Momenten, aber auch von Brüchen in der Entwicklung der Institution.

 

 

 

Die Teilnahme ist nur mit Veranstaltungsticket und gültigem Eintrittsticket möglich.

Inhalt 3

Inhalt 4

 

 

Wir ersuchen Sie, während der gesamten Veranstaltungsdauer die Besuchsregeln einzuhalten.

Inhalt 3

Inhalt 4

 

 

Für die Führung werden Silent Systems verwendet.

Inhalt 3

Inhalt 4

 

Zeichnung des Belvedere aus der Vogelperspektive
Johann August Corvinus (Stecher) nach Salomon Kleiner (Zeichner), Prospekt des Gartens des Prinzen Eugen ("Vogelschauplan"), 1731
Bibliothek des Belvedere, Wien
Veranstaltungstickets
Regulär
€ 5,00
Freunde des Belvedere
€ 0,00
Belvedere Jahreskarte
€ 0,00
Eintrittstickets
Regulär
€ 13,90
Senior*innen ab 65
€ 10,90
Studierende unter 26
€ 10,90
Besucher*innen mit gültiger Vienna City Card
€ 12,00
Menschen mit Behindertenausweis/Assistenzpersonen
€ 4,00
Kinder und Jugendliche unter 19
€ 0,00
Unteres Belvedere | UB

Rennweg 6, 1030 Wien

Folgetermine
Aus der Reihe