Zurück zur Übersicht
23. Februar 2020
16:00 – 17:00

Im Überblick: Herbert Brandl. Exposed to Painting

Herbert Brandl

Herbert Brandl (* 1959) zählt zu den erfolgreichsten österreichischen Malern der Gegenwart. In seinen großformatigen Bildwelten wechselt er zwischen figurativen und abstrakten Szenen sowie zwischen Nah- und Fernsichten auf die Natur. Das Sujet Landschaft bildet den Schwerpunkt in seinen expressiven, farbgewaltigen Werken. In der Ausstellung tauchen wir ein in Gebirgsketten, Wasserläufe und Seelandschaften, sprechen über das Idealbild von unberührter Natur und über pastose Farbexplosionen bei Herbert Brandl.
 

Herbert Brandl, "Apokalypse zur schönen Aussicht", 2020
Acryl auf Leinwand, dreiteilig, je 390 x 600 cm

Foto: Markus Wörgötter / Belvedere, Wien
Veranstaltungstickets
Regulär
€ 5,00
Freunde des Belvedere
€ 0,00
Belvedere Jahreskarte
€ 0,00
Eintrittstickets
Regulär
€ 9,00
Senior_innen ab 65 Jahre
€ 7,00
Studierende unter 26
€ 7,00
Belvedere 21 | B21

Belvedere 21
Arsenalstraße 1
1030 Wien
Österreich