Zurück zur Übersicht
16. November 2019
15:00 – 16:00

Im Überblick: Johanna Kandl. Material

Johanna Kandl

Die Geschichte der Kunst kann auch als eine Geschichte des Materials gelesen werden. Die österreichische Künstlerin Johanna Kandl ist zu Produzentinnen und Händlern von Stoffen, Harzen, Leimen, Ölen und Pigmenten gereist. In ihrer neuen Ausstellung Material. Womit gemalt wird und warum verknüpft sie nun jahrhundertealtes Wissen aus verschiedenen Ländern und Disziplinen mit eigenen künstlerischen Arbeiten sowie mit zahlreichen Werken aus der Sammlung des Belvedere.

Bei diesem Ausstellungsrundgang treffen wir daher nicht nur auf kostbare Rohstoffe, sondern auch auf die Geschichten von Menschen, die Kandl im Sudan, auf Sumatra, in Griechenland oder in der Slowakei kennengelernt hat. Was sie zu erzählen haben, ist ebenso spannend wie die Inhalte bedeutender Gemälde.

Ausstellungsraum mit Bildern und anderen Artefakten
Ausstellungsansicht Johanna Kandl. Material - Womit gemalt wird und warum
Foto: Johannes Stoll © Belvedere, Wien
Veranstaltungstickets
Regulär
€ 4,00
Freunde des Belvedere
€ 0,00
Belvedere Jahreskarte
€ 0,00
Eintrittstickets
Regulär
€ 14,00
Senior_innen ab 65 Jahre
€ 11,00
Studierende unter 26
€ 11,00
Unteres Belvedere | UB

Unteres Belvedere
Rennweg 6
1030 Wien
Österreich