Zurück zur Übersicht
28. Februar 2020
19:30 – 20:30

Im Überblick: Kunst und Ökologie

Herbert Brandl

In dieser Tour betrachten wir Werke von Herbert Brandl und Eva Grubinger, die ein Thema von globaler Relevanz berühren: Wasser als natürliche Ressource und wertvolles Gut. Es ist Lebensgrundlage und Lebensraum. Doch die Diskussion um die Verfügbarkeit und Verwertbarkeit von Wasser ist im hohen Maße von politischen und finanziellen Interessen bestimmt. Wir sprechen über ökologische Fragestellungen in der zeitgenössischen Kunst, die Symbolkraft von Wasser sowie bedrohte Naturräume und gesellschaftliche Konfliktzonen.

Foto: Sandro Zanzinger © Belvedere, Wien
Veranstaltungstickets
Regulär
€ 5,00
Freunde des Belvedere
€ 0,00
Belvedere Jahreskarte
€ 0,00
Eintrittstickets
Regulär
€ 9,00
Senior_innen ab 65 Jahre
€ 7,00
Studierende unter 26
€ 7,00
Belvedere 21 | B21

Belvedere 21
Arsenalstraße 1
1030 Wien
Österreich