6. November 2021
14:30 – 15:30

Im Überblick: Kunst von Welt

IM BLICK: Raden Saleh. Osman Hamdi Bey. Hakob Hovnatanyan

Drei charismatische Weltbürger, drei Werke, drei Kulturen. Raden Saleh, Osman Hamdi Bey und Hakob Hovnatanyan waren von der modernen Kunst Europas fasziniert. Sie lebten und arbeiteten als Mittler zwischen europäischen und asiatischen Stilen, wurden in ihren Herkunftsländern zu Berühmtheiten, standen aber trotzdem im Belvedere lange am Rand. Die Führung erzählt von der Problematik des Orientalismus, von Kolonialismus, von wechselseitigen Vorurteilen und vom kreativen Prozess interkultureller Kontakte.

 

 

 

Aufgrund der begrenzten Personenzahl ist die Teilnahme nur mit Veranstaltungsticket und gültigem Eintrittsticket möglich.

Inhalt 3

Inhalt 4

 

 

Schutzmaßnahmen

Wir ersuchen Sie, während der gesamten Veranstaltungsdauer die Besuchsregeln einzuhalten.
Zudem bitten wir Sie, sich 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn am jeweiligen Treffpunkt einzufinden.

Inhalt 3

Inhalt 4

 

 

Silent Systems

Unsere Kunstvermittler_innen verwenden sorgfältig desinfizierte Silent Systems. Aus hygienischen Gründen bitten wir Sie nach Möglichkeit, persönliche Kopfhörer (Standard 3,5 mm Anschluss) zu nutzen. Alternativ werden vor Ort Kopfhörer zur Verfügung gestellt.

Inhalt 3

Inhalt 4

 

Islamischer Theologe mit Koran
Osman Hamdi Bey, Über den Koran meditierend, 1902
Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
Veranstaltungstickets
Regulär
€ 5,00
Freunde des Belvedere
€ 0,00
Belvedere Jahreskarte
€ 0,00
Eintrittstickets
Regulär
€ 15,90
Senior_innen ab 65
€ 13,40
Studierende unter 26
€ 13,40
Besucher_innen mit gültiger Vienna City Card
€ 14,50
Menschen mit Behindertenausweis/ Assistenzpersonen
€ 3,00
Kinder und Jugendliche unter 19
€ 0,00
Oberes Belvedere | OB

Oberes Belvedere
Prinz Eugen-Straße 27
1030 Wien
Österreich

Folgetermine
Aus der Reihe