16. Juli 2022
16:30 – 17:30

Im Überblick: Viva Venezia! Die Erfindung Venedigs im 19. Jahrhundert

Viva Venezia!

Zufluchtsort, Schicksalsort, vor allem aber Sehnsuchtsort – die Lagunenstadt ist einzigartig. Ihre morbide Schönheit, das Licht, die Aura des Sinnlichen und die glorreiche Geschichte ziehen Menschen bis heute magisch an und dienten zahllosen Kunstschaffenden als Quelle der Inspiration. Wie wurde aber der Mythos Venedig begründet? Welche Beziehung bestand zwischen Wien und der Serenissima? Und was für eine Rolle spielten Frauen in der venezianischen Kultur? Eine bildgewaltige Reise in eine Stadt, die wie eine Fata Morgana auf dem Wasser zu schweben scheint.

 

 

 

Die Teilnahme ist nur mit Veranstaltungsticket und gültigem Eintrittsticket möglich.

Inhalt 3

Inhalt 4

 

 

Wir ersuchen Sie, während der gesamten Veranstaltungsdauer die Besuchsregeln einzuhalten.

Inhalt 3

Inhalt 4

 

 

Für die Führung werden Silent Systems verwendet.

Inhalt 3

Inhalt 4

 

Chioggia vor Sonnenaufgang
Giuseppe Canella d. Ä., Chioggia vor Sonnenaufgang, 1838
Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
Veranstaltungstickets
Regulär
€ 5,00
Freunde des Belvedere
€ 0,00
Belvedere Jahreskarte
€ 0,00
Eintrittstickets
Regulär
€ 14,90
Senior*innen ab 65
€ 11,90
Studierende unter 26
€ 11,90
Besucher*innen mit gültiger Vienna City Card
€ 12,00
Menschen mit Behindertenausweis/Assistenzpersonen
€ 4,00
Kinder und Jugendliche unter 19
€ 0,00
Unteres Belvedere | UB

Unteres Belvedere
Rennweg 6
1030 Wien
Österreich

Folgetermine
Aus der Reihe