15. Oktober 2021
18:30 – 20:30

Menschen-Bildner: Fritz Wotruba und Josef Matthias Hauer

WOTRUBA. Himmelwärts

Zwei Wiener Künstler der Moderne, der Bildhauer Fritz Wotruba (1907-1975) und der Zwölftonmusiker Josef Matthias Hauer (1883-1959) tauschten sich nach dem Krieg in den Aufbaujahren darüber aus, „wie die Dinge an der Wurzel anzupacken, zu verändern und neu zu ordnen“ seien. Beide einte ein ähnliches Denken. Wotrubas tektonisches Menschenbild wird als Gefüge von ganzheitlicher Idee und elementarer Formung untersucht und mit Blick auf die von ihm entworfene Kirche in Wien zur Diskussion gestellt.

Adi Hirschal liest Originalzitate von Hauer wie Wotruba, Gerhard und Annemarie Zeller bringen Hauers Musik zu Gehör. Mit dem Kulturwissenschaftler Joachim Diederichs und Gabriele Stöger-Spevak, Kuratorin des Nachlasses Fritz Wotrubas im Belvedere, Wien.

 

 

 

Aufgrund der begrenzten Personenzahl ist die Teilnahme nur mit Veranstaltungsticket und gültigem Eintrittsticket möglich. Der Besuch der Ausstellung WOTRUBA. Himmelwärts ist vor der Veranstaltung möglich.

Inhalt 3

Inhalt 4

 

 

Schutzmaßnahmen

Für die Teilnahme an der Veranstaltung benötigen Sie einen gültigen „Getestet, geimpft oder genesen“-Nachweis. Die Registrierung vor Ort ist verpflichtend.

Zudem ersuchen wir Sie, während der gesamten Veranstaltungsdauer die Besuchsregeln einzuhalten.

Bitte finden Sie sich 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn am jeweiligen Treffpunkt ein.

Inhalt 3

Inhalt 4

 

Josef Matthias Hauer und Fritz Wotruba, 1947
Josef Matthias Hauer und Fritz Wotruba, 1947
Foto: Belvedere, Wien
Veranstaltungstickets
Regulär
€ 5,00
Freunde des Belvedere
€ 0,00
Belvedere Jahreskarte
€ 0,00
Eintrittstickets
Regulär
€ 8,90
Senior_innen ab 65
€ 6,90
Studierende unter 26
€ 6,90
Besucher_innen mit gültiger Vienna City Card
€ 7,00
Menschen mit Behindertenausweis/ Assistenzpersonen
€ 2,00
Kinder und Jugendliche unter 19
€ 0,00
Belvedere 21 | B21

Belvedere 21
Arsenalstraße 1
1030 Wien
Österreich