8. März 2021
17:30 – 19:00

ONLINE Community Outreach: International Women‘s Day - Spaziergang

„Feminist Nightscapes - 8. März Spaziergang“
Ort: Öffentlicher Raum

Wie feministisch ist der öffentliche Raum? Digital miteinander verbunden bewegen wir uns als virtuelles Kollektiv durch den städtischen Raum, feiern den Internationalen Frauentag, praktizieren take-back-the-night und stellen uns neue feministische Räume und Öffentlichkeiten vor. Der Spaziergang startet für alle Teilnehmenden dort, wo sie sich befinden. Alleine oder in pandemisch sicherer Begleitung in der Stadt unterwegs, treffen wir einander auf Zoom und bewegen uns durch den öffentlichen Raum. Via Zoom erhalten alle, die mitgehen, Scores, Handlungsanregungen, feministische Songs und Zitate, die den Spaziergang choreografieren. Diese wurden vorbereitet und zusammengestellt von Elke Krasny, Sophie Lingg und Claudia Lomoschitz.

Für Ihre Teilnahme ersuchen wir Sie um Registrierung per E-Mail an: c.erharter@belvedere.at
Im Anschluss erhalten Sie den Zugangslink zum Online-Spaziergang.
 

 

 

Für den Spaziergang erforderlich: Kopfhörer, Smartphone, Zugang zu mobilem Internet, Zoom als App.
Der Spaziergang findet bei jedem Wetter statt!

Inhalt 3

Inhalt 4


„Feminist Nightscapes – 8. März Spaziergang“ wird im Rahmen von ART+ Public Feminisms organisiert, eine Kooperation des Community-Outreach-Programms des Belvedere 21 und des Fachbereichs Kunst und Bildung am Institut für das künstlerische Lehramt der Akademie der bildenden Künste Wien.
 

© Claudia Lomoschitz für ART+ Public Feminisms
© Claudia Lomoschitz für ART+ Public Feminisms
Belvedere 21 | B21

Belvedere 21
Arsenalstraße 1
1030 Wien
Österreich