20. Oktober 2021
15:30 – 17:00

Monat der Senior_innen: Fritz Wotruba. Die Kirche auf dem Georgenberg

WOTRUBA. Himmelwärts

Nur noch 10 Tickets

Ticket

Der Wiener Fritz Wotruba (1907-1975) zählt heute zu den bedeutendsten europäischen Bildhauern der klassischen Moderne. Die Kirche Zur Heiligsten Dreifaltigkeit auf dem Georgenberg in Wien-Mauer, einer der markantesten Sakralbauten Wiens, geht auf seinen künstlerischen Entwurf zurück. In der Ausstellung im Belvedere 21 beschreibt Kuratorin Gabriele Stöger-Spevak die ungebrochene Anziehungskraft dieses außergewöhnlichen Bauwerks und führt im Depot dessen Entstehung mit dem Gesamtwerk Wotrubas zusammen.

Mit Sitzgelegenheiten.
In Kooperation mit der Stadt Wien

 

 

 

* Eintritt inkl. Führung 
Aufgrund der begrenzten Personenzahl ist die Teilnahme nur mit Veranstaltungsticket möglich.

Inhalt 3

Inhalt 4

 

 

Schutzmaßnahmen

Wir ersuchen Sie, während der gesamten Veranstaltungsdauer die Besuchsregeln einzuhalten.
Zudem bitten wir Sie, sich 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn am jeweiligen Treffpunkt einzufinden.

Inhalt 3

Inhalt 4

 

 

Silent Systems

Unsere Kunstvermittler_innen verwenden sorgfältig desinfizierte Silent Systems. Aus hygienischen Gründen bitten wir Sie nach Möglichkeit, persönliche Kopfhörer (Standard 3,5 mm Anschluss) zu nutzen. Alternativ werden vor Ort Kopfhörer zur Verfügung gestellt.

Inhalt 3

Inhalt 4

 

Ausstellungsansicht "WOTRUBA. Himmelwärts"
Ausstellungsansicht "WOTRUBA. Himmelwärts"
Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien
Veranstaltungstickets *
Senior_innen
€ 4,00
Belvedere 21 | B21

Belvedere 21
Arsenalstraße 1
1030 Wien
Österreich

In Kooperation mit
Aus der Reihe