zum Inhalt springen

Kalender


No events to display
14.00 - 15.00
MUSEEN – ZUKUNFT LEBENDIGER TRADITIONEN

Österreich im Aufbruch

Oberes BelvedereBelvedere
Veranstaltung kostenlos
„Museums as Cultural Hubs: The Future of Tradition“. Unter diesem Motto widmen sich Museen weltweit heuer am 19. Mai ihren immensen Schätzen, in denen sich Erinnerung, Erfahrung, Wissen und Identität materialisieren. Unsere Themenführungen kreisen um Fragen nach kultureller Identität und das Sein oder Nichtsein der „österreichischen Seele“.

Wie wir wurden, was wir sind, ist zahlreichen Errungenschaften des 19. Jahrhunderts zu verdanken. Österreich-Ungarn erlebte damals enorme Umbrüche: Industrieanlagen ersetzten Manufakturen. Eisenbahn und Dampfschiff ermöglichten ungeahnte Mobilität, Wissenschaft und Kunst hatten Hochkonjunktur. Anhand von ausgewählten Werken verfolgen Sie Schritt für Schritt Österreichs Aufbruch in die Moderne.
Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
14.00 - 15.00
Christian Ludwig Attersee, „Feuerstelle“,  2001
INTERNATIONALER MUSEUMSTAG

Wer ist Ich? Selbstinszenierung im Wandel der Zeit

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Woher kommt der Impuls, das Gesicht zu zeigen? Woher das Bedürfnis, eine Persönlichkeit zu präsentieren? Schon in der Renaissance ging es los mit der gemalten Selbstdarstellung. Künstler von Dürer über Rembrandt bis hin zu Schiele verewigten sich auf Leinwand. Und heute? Das traditionelle Selbstbildnis ist inzwischen Geschichte. Bei Christian Ludwig Attersee begeben wir uns auf die Suche nach einer zeitgemäßen Form der Selbstdarstellung.

#ChristianLudwigAttersee
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
15.00 - 16.00
Arnulf Rainer, Sanftes Antlitz voller Zorn, 1975-1976
Überblicksführung

Talking Heads. Zeitgenössische Dialoge mit F. X. Messerschmidt

Orangerie, Unteres BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Bei kurzweiligen Rundgängen präsentieren wir Ihnen die Höhepunkte der Ausstellung.
Treffpunkt: Kassa, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
15.00 - 17.00
KREATIVWORKSHOP FÜR KINDER VON 7 BIS 12 JAHREN

Zwischen Traum und Wirklichkeit

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Kinder: EUR 4.5
Auf den farbenprächtigen Bildern von Christian Ludwig Attersee tummeln sich Vögel, Hunde und Fische. Wie viele kannst du zählen? Und geht hier immer alles mit rechten Dingen zu? In unserem Dschungel aus Farben, Formen und Linien gibt es allerhand zu entdecken! Was hat eine Palme auf einem Butterbrot zu suchen und ist das tatsächlich ein Tiger, der genüsslich aus einer Porzellantasse trinkt? Im Studio21 lässt du deiner Fantasie freien Lauf und bannst deine eigene bunte Fantasiewelt auf Leinwand.
 
Begleitpersonen
Veranstaltungen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 7 Jahre sind in der Regel nur für Kinder gedacht. Erwachsene Begleitpersonen können sich mit gültigem Museumsticket in der Zwischenzeit die Ausstellungen ansehen oder ihre „Auszeit“ einfach nur genießen.


In Kooperation mit wienXtra
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Kinder
15.00 - 16.00
MUSEEN – ZUKUNFT LEBENDIGER TRADITIONEN

Barockes Österreich?

Oberes BelvedereBelvedere
Veranstaltung kostenlos
„Museums as Cultural Hubs: The Future of Tradition“. Unter diesem Motto widmen sich Museen weltweit heuer am 19. Mai ihren immensen Schätzen, in denen sich Erinnerung, Erfahrung, Wissen und Identität materialisieren. Unsere Themenführungen kreisen um Fragen nach kultureller Identität und das Sein oder Nichtsein der „österreichischen Seele“.

Was ist barock? Wie viel Barockes steckt in späteren Epochen oder sogar in der zeitgenössischen Kunst? Gerade in Österreich trifft man immer wieder auf handfeste Parallelen zu Stilphänomenen des Absolutismus. Von inszenierter Üppigkeit in Jahrzehnten der Selbstfindung bis zu Gemeinsamkeiten im Zeitgeist von damals und heute: Dieser Parcours folgt dem Barock durch die Kunstgeschichte bis in die Gegenwart.
Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
15.00 - 16.00
AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Über das Neue. Junge Szenen in Wien

Belvedere 21Belvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Was beschäftigt junge Künstlerinnen und Künstler, die in Wien leben und arbeiten? Welche Themen liegen in der Luft, welche Strategien setzen sie ein? Die Ausstellung Über das Neue. Junge Szenen in Wien versteht sich als Streifzug durch lokale Kunstszenen: Sie versammelt eine Reihe künstlerischer Einzelpositionen sowie verschiedene unabhängige Ausstellungsräume. In diesem Rundgang widmen wir uns den Werken und Fragestellungen zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler.

#JungeSzenen
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
15.30 - 16.30
MUSEEN – ZUKUNFT LEBENDIGER TRADITIONEN

Habsburg. Mythos und Wahrheit

Oberes BelvedereBelvedere
Veranstaltung kostenlos
„Museums as Cultural Hubs: The Future of Tradition“. Unter diesem Motto widmen sich Museen weltweit heuer am 19. Mai ihren immensen Schätzen, in denen sich Erinnerung, Erfahrung, Wissen und Identität materialisieren. Unsere Themenführungen kreisen um Fragen nach kultureller Identität und das Sein oder Nichtsein der „österreichischen Seele“.

Von der Geburtsstunde bis zum Zerfall ihrer Regentschaft vergingen siebenhundert Jahre. Keine Dynastie Europas war länger an der Macht, und keine beherrschte je ein so großes Imperium. Woher aber kam der Erfolg der Habsburger? Welchen Anteil hatten Mythen, Kunst und Monumente an der beständigen Überlegenheit des Hauses Österreich? Meisterwerke aus der Sammlung liefern überraschende Antworten.
Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
16.00 - 17.00
Ausgebucht
Helene Funke, Akt in den Spiegel blickend, 1908-1910 © Belvedere, Wien
Überblicksführung

Stadt der Frauen. Künstlerinnen in Wien von 1900 bis 1938

Unteres BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Bei kurzweiligen Rundgängen präsentieren wir Ihnen die Höhepunkte der Ausstellung.
Treffpunkt: Kassa, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
16.00 - 17.00
MUSEEN – ZUKUNFT LEBENDIGER TRADITIONEN

Österreich im Aufbruch

Oberes BelvedereBelvedere
Veranstaltung kostenlos
„Museums as Cultural Hubs: The Future of Tradition“. Unter diesem Motto widmen sich Museen weltweit heuer am 19. Mai ihren immensen Schätzen, in denen sich Erinnerung, Erfahrung, Wissen und Identität materialisieren. Unsere Themenführungen kreisen um Fragen nach kultureller Identität und das Sein oder Nichtsein der „österreichischen Seele“.

Wie wir wurden, was wir sind, ist zahlreichen Errungenschaften des 19. Jahrhunderts zu verdanken. Österreich-Ungarn erlebte damals enorme Umbrüche: Industrieanlagen ersetzten Manufakturen. Eisenbahn und Dampfschiff ermöglichten ungeahnte Mobilität, Wissenschaft und Kunst hatten Hochkonjunktur. Anhand von ausgewählten Werken verfolgen Sie Schritt für Schritt Österreichs Aufbruch in die Moderne.
Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
16.00 - 17.00
Eröffnung „Attersee. Feuerstelle“
AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

ATTERSEE. Feuerstelle

Belvedere 21Belvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Das Belvedere 21 würdigt Christian Ludwig Attersee mit einer umfassenden Ausstellung, die sein Frühwerk in den Fokus rückt. Erfahren Sie bei diesem Rundgang, wie Attersee den Umbruch in der künstlerischen Produktion ab den 1960er-Jahren aktiv gestaltet und begleitet hat.

#ChristianLudwigAttersee
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen