zum Inhalt springen

Kalender


No events to display
16.30 - 17.30
Mars und Venus mit Amor
EXPERT_INNEN- UND THEMENFÜHRUNG

Von der Schönheit weißen Marmors. Leopold Kiesling und die Skulptur um 1800

Oberes BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Wohl in keiner anderen Epoche erfuhr die Skulptur eine so hohe Wertschätzung wie im Klassizismus. Zentrum der Entwicklung war Rom. Hier wirkten mit Antonio Canova und Bertel Thorvaldsen die bedeutendsten Bildhauer der Epoche, und hier schuf Leopold Kiesling seine Gruppe Mars und Venus mit Amor. Weitgehend unangefochten war die Vorstellung einer marmorweißen Antike. Ausgehend von Kieslings Hauptwerk folgt Rolf H. Johannsen (Kurator Sammlung 19. Jahrhundert) den Spuren des weißen Marmors im Belvedere.
Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
18.00 - 21.00
SAMMLUNG OBERES BELVEDERE

FREE FRIDAY NIGHT

Oberes BelvedereBelvedere
Veranstaltung kostenlos
EINTRITT & PROGRAMM FREI
KEINE ANMELDUNG ERFORDERLICH
 
Ein Erfolgsformat geht in die Verlängerung! Aufgrund regen Interesses rücken wir unsere weltberühmten Klassiker und wenig bekannten Depotschätze auch in den folgenden Monaten ins Rampenlicht. Lassen Sie sich von der unermesslichen Vielfalt unserer Sammlung inspirieren und freuen Sie sich auf achthundert Jahre österreichische Kunst, packende Museumstouren und ein immer wieder neues Erlebnisprogramm.

Überblicksführungen
 
Ein Schloss stellt sich vor
18, 18.45, 19, 19.45 und 20 Uhr
Treffpunkt: Sala terrena
 
Wie erkenne ich die Kunst …
… des Barock? 18.15, 19.15 und 20.15 Uhr
… der Romantik und des Biedermeier? 18.15, 19.15 und 20.15 Uhr
… des Jugendstils und des Expressionismus? 18.15, 18.45, 19.15, 19.45 und 20.15 Uhr
Treffpunkt: Marmorsaal
 
Themenführungen
Sisi-Kult, Dirndl und nostalgische Erinnerungen an den Glanz der Habsburger – ist all das wirklich typisch österreichisch? Wie sieht sie tatsächlich aus, die „österreichische Seele“ – oder anders gefragt: Gibt es sie überhaupt? Unsere neuen Themenräume widmen sich Österreichs Geschichte, Identität und Kunst. Dauer: 45 Min.
 
Habsburg. Mythos und Wahrheit
Legenden, Kunst und Monumente im Dienst des Hauses Österreich.
18, 19 und 20 Uhr | Treffpunkt: Marmorsaal
 
The Family of Austrians
Können Bilder eine Nation repräsentieren? Österreich im Jahr 1955.
18, 19 und 20 Uhr | Treffpunkt: Marmorsaal
 
Barockes Österreich?
Zum Glanz einer Ära und zu Ideen, die bis heute nachwirken.
18.15, 19.15 und 20.15 Uhr | Treffpunkt: Sala terrena
 
Österreich im Aufbruch
Wie wir wurden, was wir sind. Österreichs Weg in die Moderne.
18.15, 19.15 und 20.15 Uhr | Treffpunkt: Marmorsaal
 
Österreich im Exil
Über Schicksale von Künstlerinnen und Künstlern in den dunklen Zeiten der NS-Diktatur.
18.15, 19.15 und 20.15 Uhr | Treffpunkt: Marmorsaal

Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
15.00 - 16.30
KUNSTVERMITTLUNG FÜR MENSCHEN MIT DEMENZ

Geführte Bildbetrachtung für Einzelpersonen mit Angehörigen

Oberes BelvedereBelvedere
Preise inkl. Eintrittsticket
Sozialticket: EUR 3
Schenken Sie einem angehörigen Menschen mit Demenz und sich selbst eine Auszeit vom Alltag. Bei der Betrachtung von Kunstwerken können Sie Ihre Angehörige oder Ihren Angehörigen vielleicht ganz neu erleben und gemeinsam den Bildern und Objekten mit einer anderen Sichtweise begegnen. 
Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Barrierefreie Angebote
16.30 - 17.30
Mars und Venus mit Amor
Überblicksführung

Leopold Kiesling. Der Mythos von Mars und Venus mit Amor

Oberes BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Bei kurzweiligen Rundgängen präsentieren wir Ihnen die Höhepunkte der Ausstellung.
Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
15.00 - 17.00
Helene Funke, Träume, 1913
NACHMITTAGSTREFF IM BELVEDERE

Wir, die viele Geschichten haben. Künstlerinnen der Wiener Moderne

Unteres Belvedere & Oberes BelvedereBelvedereBelvedere
Preise inkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 19
Jahreskartenbesitzer Belvedere: EUR 10.5
Freunde des Belvedere: EUR 10.5
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 15.5
Sie haben Kunstgeschichte geschrieben und sind heute doch beinahe in Vergessenheit geraten: Künstlerinnen wie Elena Luksch-Makowsky, Helene Funke oder Erika Giovanna Klien leisteten mit ihren Werken einen wesentlichen Beitrag zur Wiener Moderne. Der Parcours durch die längst überfällige Retrospektive macht Sie mit mutigen Frauen, ihren Arbeitsbedingungen und ihrer emanzipatorischen Leistung vertraut. Führung mit gemeinsamem Spaziergang durch den Garten zur Kaffeejause im Oberen Belvedere.
Treffpunkt: Kassa, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Senioren
16.30 - 17.30
Mars und Venus mit Amor
KURATORINNENFÜHRUNG

Leopold Kiesling. Der Mythos von Mars und Venus mit Amor

Oberes BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
In Rom entstanden, erlangte Leopold Kieslings Marmorgruppe noch vor ihrem Eintreffen in Wien große Berühmtheit. Die römischen Götter Venus und Mars wurden mit Marie Louise und Napoleon verglichen, deren Verehelichung kurz zuvor gefeiert worden war. Vor diesem Hintergrund wurde das Werk zu einem in Stein gemeißelten Symbol der Hoffnung. Kuratorin Sabine Grabner beleuchtet die vielschichtigen Facetten der Arbeit und erläutert ihre kunsthistorische, historische und europäische Bedeutung.
Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
13.30 - 14.30
Themenführung

Trümmer, Träume, Topfenstrudel

Oberes BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4

Warum wird der österreichische Staatsvertrag in Moskau aufbewahrt? Was ist eigentlich typisch österreichisch? Bei einem Parcours durch das Obere Belvedere führen wir Ihnen die Wirren der Zwischenkriegszeit, Feuersturm und Zerstörung vor Augen. Sie erfahren mehr über den Traum von Freiheit, den steinigen Weg zum Staatsvertrag und Österreichs Identität. Mit Sabine Müller-Englerth (Kunstvermittlerin, Belvedere).

Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
15.00 - 16.00
Themenführung

Trümmer, Träume, Topfenstrudel

Oberes BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4

Warum wird der österreichische Staatsvertrag in Moskau aufbewahrt? Was ist eigentlich typisch österreichisch? Bei einem Parcours durch das Obere Belvedere führen wir Ihnen die Wirren der Zwischenkriegszeit, Feuersturm und Zerstörung vor Augen. Sie erfahren mehr über den Traum von Freiheit, den steinigen Weg zum Staatsvertrag und Österreichs Identität. Mit Sabine Müller-Englerth (Kunstvermittlerin, Belvedere).

Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
16.30 - 17.30
Themenführung

Nationalfeiertag: Kulturgeschichte in Rot-Weiß-Rot

Oberes BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Ob als barocke Residenz, als Heimstatt der schönen Künste oder als Schauplatz der Staatsvertragsunterzeichnung: Hinsichtlich der Geschichte Österreichs spielte das Belvedere über Jahrhunderte hinweg eine zentrale Rolle. Kurzweilige Streifzüge erinnern an Persönlichkeiten wie Prinz Eugen, Anton Bruckner, Erzherzog Franz Ferdinand, Leopold Figl oder Gustav Klimt und befragen das Schloss nach seiner Gedächtnisfunktion. Mit Carola Fuchs (Kunstvermittlerin Belvedere).
Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
14.00 - 15.00
MUSEEN – ZUKUNFT LEBENDIGER TRADITIONEN

Österreich im Aufbruch

Oberes BelvedereBelvedere
Veranstaltung kostenlos
„Museums as Cultural Hubs: The Future of Tradition“. Unter diesem Motto widmen sich Museen weltweit heuer am 19. Mai ihren immensen Schätzen, in denen sich Erinnerung, Erfahrung, Wissen und Identität materialisieren. Unsere Themenführungen kreisen um Fragen nach kultureller Identität und das Sein oder Nichtsein der „österreichischen Seele“.

Wie wir wurden, was wir sind, ist zahlreichen Errungenschaften des 19. Jahrhunderts zu verdanken. Österreich-Ungarn erlebte damals enorme Umbrüche: Industrieanlagen ersetzten Manufakturen. Eisenbahn und Dampfschiff ermöglichten ungeahnte Mobilität, Wissenschaft und Kunst hatten Hochkonjunktur. Anhand von ausgewählten Werken verfolgen Sie Schritt für Schritt Österreichs Aufbruch in die Moderne.
Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur