zum Inhalt springen

Kalender


No events to display
19.00 - 21.00
Hermann Bayer / Roland Kollnitz
Eröffnung

Roland Kollnitz / Hermann Bayer – Zufallsbekanntschaft

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos
Mit Roland Kollnitz / Hermann Bayer – Zufallsbekanntschaft zeigt das 21er Haus zwei ungleiche Künstler, die im Zusammenspiel viele Verbindungen offenbaren. Während der Bildhauer Roland Kollnitz (*1972) mit seinen minimalistischen und fragilen Installationen am Beginn einer vielversprechenden Künstlerkarriere steht, wird das malerische Werk des 2012 verstorbenen Hermann Bayer (*1936) erstmals umfassend in einer musealen Ausstellung gewürdigt.

#KollnitzBayer21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
18.30 - 19.30
Kunst & Klassik

Duo Aliada zu Gast bei Tina Blau

Oberes BelvedereBelvedere
Preise inkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 19
Freunde des Belvedere: EUR 15
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 19
Studenten (19-27 J.): EUR 19

Kuratiert von Yury Revich
Kunst hören und Musik sehen? Michał Knot und Bogdan Laketic bilden das polnisch-serbische Duo Aliada, das durch seine exzellenten Bearbeitungen klassischer Musik für Saxophon und Akkordeon innerhalb kürzester Zeit für internationales Aufsehen sorgte. In den Sälen der Ausstellung hauchen die beiden Musiker Stücken aus der Entstehungszeit der Gemälde frisches Leben ein. Kurator Markus Fellinger (Belvedere) begleitet die Darbietung und macht Sie mit den Höhepunkten der Schau vertraut.

Duo Aliada
Gewinn des Fidelio Wettbewerbs 2013 in Wien. Bislang mehr als achtzig Auftritte auf fünf verschiedenen Kontinenten (Carnegie Hall New York, Wiener Musikverein, Tonhalle Zürich, Teatro del Lago Chile und Hermitage Theatre Sankt Petersburg).
 
Der Reinerlös der Veranstaltung kommt dem Belvedere Learning Center für Kinder und Jugendliche zugute.

Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
18.30 - 19.30
Lesung mit Laurence Rupp

Das Bildnis des Dorian Gray

Unteres BelvedereBelvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 19
Freunde des Belvedere: EUR 15
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 19
Studenten (19-27 J.): EUR 19

Der reiche und schöne Dorian Gray besitzt ein Porträt, das an seiner statt altert. In diesem Klassiker der Literaturgeschichte befasst sich Oscar Wilde mit Moralität und Hedonismus im viktorianischen Zeitalter und mit der Dekadenz der englischen Oberschicht. Er porträtiert Zeitgeist und Gesellschaft jenes
Fin-de-Siècle-London, das Lawrence Alma-Tademas sinnlich-opulente Darstellungen der Antike feierte. Wilde war mit Alma-Tadema bekannt und lobte in seinen kunstkritischen Artikeln die Detailtreue und die historische Genauigkeit der antiken Szenen des Malers. Verweise auf Protagonisten des klassischen Altertums in Dorian Gray zeigen das Interesse für und Wissen um das klassische Altertum in den höheren Gesellschaftsschichten seiner Zeit. Diese Lesung lädt dazu ein, sich in die dekadente Welt des viktorianischen England entführen zu lassen.
 
Laurence Rupp
Studium am Wiener Max Reinhardt Seminar, seit 2013 Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters. Bekanntheit erlangte Rupp u. a. jüngst durch seine Mitwirkung in Das Sacher (2016).
 
Der Reinerlös der Veranstaltung kommt dem Belvedere Learning Center für Kinder und Jugendliche zugute.
 
Foto © www.simonbaptist.at

Treffpunkt: Kassenhalle, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
19.00 - 00.00
TANZFEST

Das legendäre Helmut Klewan Tanzfest

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos
Rund 100 Tanzfeste hat Helmut Klewan bereits veranstaltet und mit erlesener Musik aus seiner großen Single-Sammlung bespielt. Bekanntes und Abseitiges, von Rockabilly bis Punk, von Zimelien deutscher Avantgardemusik bis zu kitschigen Schnulzen zaubert Klewan – stets kommentiert von ihm selbst – aus seiner Vinyl-Kiste. Ins Leben gerufen für Freundinnen und Freunde der Kunst hat sich Klewans Tanzfest seit den 1980er-Jahren zu einem Treffpunkt der Münchner und Wiener Kulturszene entwickelt. Am 21. April lädt der umtriebige Kunstsammler und DJ erstmals zum Tanz ins 21er Haus.

www.belvedere.at/sammlung_klewan

#KlewanCollection
Treffpunkt: twentyone im 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
11.00 - 12.00
Storniert
WELTTAG DES BUCHES 23. APRIL

Im Buch wiedervereint. Der Abtenauer Altar von Andreas Lackner

Oberes BelvedereBelvedere
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Kunst – wie sie im Buche steht
 

Ein Hoch auf den Welttag des Buches! Mit einem Blick hinter die Kulissen, Workshops und einem selteneen Schatz aus dem Depot bietet das Belvedere seitenweise Vergnügen rund um das Buch.

Belvedere backstage
Die rege Publikationstätigkeit des Belvedere leistet einen wesentlichen Beitrag zu den zentralen Museumsaufgaben Forschung und Vermittlung. Wie aber entstehen die zahlreichen Druckwerke? Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen Sie mit ihrer Arbeit vertraut.
 
Im Buch wiedervereint
Der Abtenauer Altar von Andreas Lackner
Mit Kuratorin Veronika Pirker-Aurenhammer
Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
14.30 - 15.30
Welttag des Buches 23. April

Über hochwertige Kataloge und kleine Bestseller

Oberes BelvedereBelvedere
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Kunst – wie sie im Buche steht
 
Ein Hoch auf den Welttag des Buches! Mit einem Blick hinter die Kulissen, Workshops und einem selteneen Schatz aus dem Depot bietet das Belvedere seitenweise Vergnügen rund um das Buch.

Belvedere backstage
Die rege Publikationstätigkeit des Belvedere leistet einen wesentlichen Beitrag zu den zentralen Museumsaufgaben Forschung und Vermittlung. Wie aber entstehen die zahlreichen Druckwerke? Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen Sie mit ihrer Arbeit vertraut.

Über hochwertige Kataloge und kleine Bestseller
Von Johann Peter Krafft bis Ferdinand Georg Waldmüller
Mit Kurator Rolf Johannsen und Eva Lahnsteiner (Publikationsmanagement, Belvedere)
Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
16.00 - 17.00
Welttag des Buches 23. April

Wie Wissenschaft ins Buch kommt

Oberes BelvedereBelvedere
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Kunst – wie sie im Buche steht
 
Ein Hoch auf den Welttag des Buches! Mit einem Blick hinter die Kulissen, Workshops und einem selteneen Schatz aus dem Depot bietet das Belvedere seitenweise Vergnügen rund um das Buch.

Belvedere backstage
Die rege Publikationstätigkeit des Belvedere leistet einen wesentlichen Beitrag zu den zentralen Museumsaufgaben Forschung und Vermittlung. Wie aber entstehen die zahlreichen Druckwerke? Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen Sie mit ihrer Arbeit vertraut.

Wie Wissenschaft ins Buch kommt
Alfred Wickenburg – Visionen in Farbe und Form
Mit Kuratorin Kerstin Jesse und Eva Lahnsteiner (Publikationsmanagement, Belvedere)
Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
16.30 - 17.30
Welttag des Buches 23. April

Die Welt des Gustav Klimt

Oberes BelvedereBelvedere
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket

Vom Skizzenbuch zum Prachtband
Auf seinem Porträt der Sonja Knips hat Klimt es verewigt: ein rotes Skizzenbuch, in das der Künstler seine Einfälle stenographiert hatte. Das Original ist in der Regel im Depot unter Verschluss und nach fünf Jahren erstmals wieder im Rahmen dieser Führung zu sehen. Klimt-Experte Alfred Weidinger präsentiert Ihnen das Büchlein, die darin enthaltenen Studien und schließlich ein Werkverzeichnis, das die sinnliche und intellektuelle Kraft von Klimts Gemälden, Fresken und Mosaiken auf einzigartige Weise widerspiegelt.

Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
19.00 - 20.00
LESUNG

Peter Hein zu Gast im Salon für Kunstbuch

Salon für KunstbuchBelvedere
Veranstaltung kostenlos
Im Vorfeld des Fehlfarben-Konzerts Monarchie und Alltag am 9. Mai im 21er Haus ist Peter Hein im Salon für Kunstbuch zu Gast. Peter Hein alias Janie J. Jones, geboren 1957, gehört zu den Pionieren der deutschen Punkbewegung der späten 70er Jahre. Er wurde als Sänger und Texter von Mittagspause, den Fehlfarben und später Family 5 bekannt. Der in Wien lebende Sänger und Texter gilt nicht nur als einer der trefflichsten Wortschmiede der deutschsprachigen Populärmusik – er tritt gelegentlich auch als Buchautor in Erscheinung.
 
Peter Hein liest aus seinen Büchern Songtexte 1979 - 2009 und GEHT SO. Wegbeschreibungen (Lilienfeld Verlag).


#fefa21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
16.00 - 17.00
Lawrence Alma-Tadema, Entrance of the Theatre (Entrance to a Roman Theatre), 1866
Lesungen

Vorsicht, zerbrechlich!

Unteres BelvedereBelvedere
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket

Der viktorianische Maler Lawrence Alma-Tadema hat die Antike bildgewaltig für uns übersetzt. Wie die Geschichte der Menschheit selbst ist seine Kunst von archaischer Kraft und ebenso von Zerbrechlichkeit geprägt. Eine Stationenlesung mit klassischen und modernen Texten mit Schauspielerin Maxi Neuwirth und Historiker Philipp Reichel.
 

Treffpunkt: Kassenhalle, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur