zum Inhalt springen

Führungen & Mehr


Theater, Musikalisches & mehr

Zeitgeist mit allen Sinnen erleben! Weil nicht nur Werke der bildenden Kunst, sondern auch Schauspiel, Musik und Dichtung viel über kulturgeschichtliche Phänomene der jeweiligen Epoche erzählen, laden Theaterperformances, musikalische Darbietungen und literarische Rundgänge zum Hinsehen, Lauschen und Genießen ein.

Kontakt

Kunstvermittlung & Besucherservice
Mo – Fr (außer Feiertag): 9 – 17 Uhr
Tel. +43 1 795 57-134
Fax +43 1 795 57-136
E-Mail public@belvedere.at
18.00 - 21.00
SAMMLUNG OBERES BELVEDERE

FREE FRIDAY NIGHT

Oberes BelvedereBelvedere
Veranstaltung kostenlos
EINTRITT & PROGRAMM FREI
KEINE ANMELDUNG ERFORDERLICH
 
Ein Erfolgsformat geht in die Verlängerung! Aufgrund regen Interesses rücken wir unsere weltberühmten Klassiker und wenig bekannten Depotschätze auch in den folgenden Monaten ins Rampenlicht. Lassen Sie sich von der unermesslichen Vielfalt unserer Sammlung inspirieren und freuen Sie sich auf achthundert Jahre österreichische Kunst, packende Museumstouren und ein immer wieder neues Erlebnisprogramm.

Überblicksführungen
 
Ein Schloss stellt sich vor
18, 18.45, 19, 19.45 und 20 Uhr
Treffpunkt: Sala terrena
 
Wie erkenne ich die Kunst …
… des Barock? 18.15, 19.15 und 20.15 Uhr
… der Romantik und des Biedermeier? 18.15, 19.15 und 20.15 Uhr
… des Jugendstils und des Expressionismus? 18.15, 18.45, 19.15, 19.45 und 20.15 Uhr
Treffpunkt: Marmorsaal
 
Themenführungen
Sisi-Kult, Dirndl und nostalgische Erinnerungen an den Glanz der Habsburger – ist all das wirklich typisch österreichisch? Wie sieht sie tatsächlich aus, die „österreichische Seele“ – oder anders gefragt: Gibt es sie überhaupt? Unsere neuen Themenräume widmen sich Österreichs Geschichte, Identität und Kunst. Dauer: 45 Min.
 
Habsburg. Mythos und Wahrheit
Legenden, Kunst und Monumente im Dienst des Hauses Österreich.
18, 19 und 20 Uhr | Treffpunkt: Marmorsaal
 
The Family of Austrians
Können Bilder eine Nation repräsentieren? Österreich im Jahr 1955.
18, 19 und 20 Uhr | Treffpunkt: Marmorsaal
 
Barockes Österreich?
Zum Glanz einer Ära und zu Ideen, die bis heute nachwirken.
18.15, 19.15 und 20.15 Uhr | Treffpunkt: Sala terrena
 
Österreich im Aufbruch
Wie wir wurden, was wir sind. Österreichs Weg in die Moderne.
18.15, 19.15 und 20.15 Uhr | Treffpunkt: Marmorsaal
 
Österreich im Exil
Über Schicksale von Künstlerinnen und Künstlern in den dunklen Zeiten der NS-Diktatur.
18.15, 19.15 und 20.15 Uhr | Treffpunkt: Marmorsaal

Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
13.30 - 14.30
Themenführung

Trümmer, Träume, Topfenstrudel

Oberes BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4

Warum wird der österreichische Staatsvertrag in Moskau aufbewahrt? Was ist eigentlich typisch österreichisch? Bei einem Parcours durch das Obere Belvedere führen wir Ihnen die Wirren der Zwischenkriegszeit, Feuersturm und Zerstörung vor Augen. Sie erfahren mehr über den Traum von Freiheit, den steinigen Weg zum Staatsvertrag und Österreichs Identität. Mit Sabine Müller-Englerth (Kunstvermittlerin, Belvedere).

Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
15.00 - 16.00
Themenführung

Trümmer, Träume, Topfenstrudel

Oberes BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4

Warum wird der österreichische Staatsvertrag in Moskau aufbewahrt? Was ist eigentlich typisch österreichisch? Bei einem Parcours durch das Obere Belvedere führen wir Ihnen die Wirren der Zwischenkriegszeit, Feuersturm und Zerstörung vor Augen. Sie erfahren mehr über den Traum von Freiheit, den steinigen Weg zum Staatsvertrag und Österreichs Identität. Mit Sabine Müller-Englerth (Kunstvermittlerin, Belvedere).

Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
16.30 - 17.30
Themenführung

Nationalfeiertag: Kulturgeschichte in Rot-Weiß-Rot

Oberes BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Ob als barocke Residenz, als Heimstatt der schönen Künste oder als Schauplatz der Staatsvertragsunterzeichnung: Hinsichtlich der Geschichte Österreichs spielte das Belvedere über Jahrhunderte hinweg eine zentrale Rolle. Kurzweilige Streifzüge erinnern an Persönlichkeiten wie Prinz Eugen, Anton Bruckner, Erzherzog Franz Ferdinand, Leopold Figl oder Gustav Klimt und befragen das Schloss nach seiner Gedächtnisfunktion. Mit Carola Fuchs (Kunstvermittlerin Belvedere).
Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur