zum Inhalt springen

Führungen & Mehr


Expertenführungen & Künstlergespräche

… denn die Kunst ist eine Tochter der Freiheit. (Friedrich Schiller)
Ganz gleich, ob Sie lieber zuhören oder gelegentlich auch mitdiskutieren möchten – im Belvedere findet jeder die ideale Ergänzung zu seinem Museumsbesuch. Unter dem Motto Im Visier sprechen unsere Kuratoren und Experten aus den Bereichen Kunstgeschichte, Restaurierung und Kulturgeschichte über spezielle thematische Aspekte, sozialgeschichtliche Hintergründe oder neue restauratorische Erkenntnisse. Bei Künstlergesprächen zu ausgewählten Ausstellungen freuen wir uns über Ihre Fragen und Ihre Meinung über die jeweilige künstlerische Position.
 

 € 4 (zzgl. Eintritt) Kostenlos für Freunde des Belvedere und Jahreskartenbesitzer_innen | Anmeldung
 

Kontakt

Kunstvermittlung
Mo – Do (außer Feiertag): 9 – 16 Uhr
Fr (außer Feiertag): 9 – 14 Uhr
T +43 1 795 57-134
F +43 1 795 57-136

16.30 - 17.30
Ausgebucht
Helene Funke, Träume, 1913
KURATORINNENFÜHRUNGEN

Stadt der Frauen. Künstlerinnen in Wien von 1900 bis 1938

Unteres BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Mutige, emanzipierte Frauen, die ein wichtiger Teil der Wiener Moderne waren, werden bis heute immer noch unterschätzt und zu wenig wahrgenommen. Kuratorin Sabine Fellner zeigt in der Ausstellung, wie es Künstlerinnen gelingt, trotz massiver Benachteiligung in der Ausbildung
sowie eingeschränkter Ausstellungsmöglichkeiten erfolgreich eine Karriere aufzubauen.
Treffpunkt: Kassa, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
16.30 - 17.30
Ausgebucht
Fanny Harlfinger-Zakucka, Spielzeug, 1918
EXPERT_INNENFÜHRUNG

Der lange Weg der Meisterinnen ins Belvedere

Unteres BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Welche Künstlerinnen waren von Beginn an in der Modernen Galerie vertreten, und wessen Werke kamen erst nach 1945 in die Sammlungen des Belvedere? Welche Strategien fanden Malerinnen und Bildhauerinnen, um im Wiener Kunstbetrieb wahrgenommen zu werden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Katalogautorin Katharina Lovecky in ihrer Führung.
Treffpunkt: Kassa, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
15.00 - 16.00
Helene von Taussig, Weiblicher Akt auf blauem Stuhl, 1920 /30
WELTFRAUENTAG

Wenn frau eigene Wege geht, um die Kunstwelt für sich zu erobern

Unteres BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
EINTRITT FREI
 
Sonderführungen und Vorträge hochkarätiger Referentinnen: Der Weltfrauentag ist die ideale Gelegenheit, um mutige und emanzipierte Frauen in den Mittelpunkt zu stellen – einen ganzen Tag lang und bei freiem Eintritt in das Untere Belvedere für alle Besucherinnen.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts sind Künstlerinnen massiv benachteiligt. Sie dürfen nicht an der Akademie studieren, haben nur eingeschränkten Zugang zu Künstlervereinigungen und damit kaum eine Möglichkeit, ihre Arbeit öffentlich zu präsentieren. Unser Ausstellungsparcours widmet sich selbstbestimmten und entschlossenen Frauen, die zwar die österreichische Kunstgeschichte aktiv mitgeschrieben haben, doch heute zu Unrecht in Vergessenheit geraten sind.
Treffpunkt: Kassa, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
16.00 - 17.00
Helene von Taussig, Weiblicher Akt auf blauem Stuhl, 1920 /30
WELTFRAUENTAG

Wenn frau eigene Wege geht, um die Kunstwelt für sich zu erobern

Unteres BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
EINTRITT FREI
 
Sonderführungen und Vorträge hochkarätiger Referentinnen: Der Weltfrauentag ist die ideale Gelegenheit, um mutige und emanzipierte Frauen in den Mittelpunkt zu stellen – einen ganzen Tag lang und bei freiem Eintritt in das Untere Belvedere für alle Besucherinnen.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts sind Künstlerinnen massiv benachteiligt. Sie dürfen nicht an der Akademie studieren, haben nur eingeschränkten Zugang zu Künstlervereinigungen und damit kaum eine Möglichkeit, ihre Arbeit öffentlich zu präsentieren. Unser Ausstellungsparcours widmet sich selbstbestimmten und entschlossenen Frauen, die zwar die österreichische Kunstgeschichte aktiv mitgeschrieben haben, doch heute zu Unrecht in Vergessenheit geraten sind.
Treffpunkt: Kassa, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche