Open Content

Als erstes Kunstmuseum Österreichs bekennt sich das Belvedere zu einer Open Content Policy bei Abbildungen von urheberrechtsfreien Kunstwerken. Diese werden auf der Webseite in Druckqualität kostenfrei zum Download zur Verfügung gestellt. Damit werden die internationale Sichtbarkeit der Sammlung erhöht und wissenschaftliche Publikationsprojekte unterstützt.

Research Center Innenansicht
Foto: Clemens Niederhammer, © Belvedere, Wien
FAQs
 

Welche Medien stehen zum Download frei zur Verfügung?

Etwa die Hälfte der Belvedere Sammlung ist online zugänglich, an der Erweiterung der Inhalte wird laufend gearbeitet. Freigegebene Daten unterliegen einer Creative Commons Lizenz und können frei verwendet werden.
Werke, deren urheberrechtlicher Schutz abgelaufen ist, stehen im Zuge des Open Content Programms zum Download zur Verfügung. Die Auflösung ist für Publikationszwecke ausreichend (3508 px auf der längsten Seite bei 300 dpi).
Geschützte Werke – z.B. Arbeiten von Künstler_innen, deren Tod weniger als 70 Jahre zurückliegt – unterliegen dem Urheberrechtsgesetz. In diesen Fällen bedarf es einer Klärung der notwendigen Rechte zur Verwendung der Bilddaten mit der Reproabteilung des Belvedere Research Center: repro@belvedere.at

 

Alle Medien ansehen

 

 

Wie können Bilddateien in höherer Auflösung bezogen werden?

Bilddateien in höherer Auflösung können in der Reproabteilung des Belvedere Research Center unter Angabe folgender Informationen beantragt werden: Verwendungszweck oder Art der Anwendung, gewünschte Auflösung der Datei und Größe der Abbildung/Reproduktion. Nutzungsvereinbarung wird nach einer internen Prüfung ausgestellt, daraufhin wird ein sicherer Download-Link versandt.

 

Welche Creative Commons Lizenz kommt zur Anwendung?

Die Bilddaten des Belvedere unterliegen der Attribution-Share Alike 4.0 International-Lizenz (CC BY-SA 4.0). Diese Lizenz umfasst die freie Verwendung der Bilddaten zu jeglicher Art von Veröffentlichung und freier (künstlerischer) Bearbeitung bzw. Umgestaltung unter Angabe der angeführten Credits. Die Lizenz schließt auch kommerzielle Nutzung mit ein.

 

 

Wie können Bilder bezogen werden, die nicht Teil des Open Content-Programms sind?

Bilder, die nicht frei verfügbar sind, können direkt über die Reproabteilung des Belvedere Research Center beantragt werden. Bei Werken, die dem Urheberrechtsgesetz unterliegen, müssen die entsprechenden Werknutzungsrechte vom Nutzer selbst geklärt werden. Das Belvedere übernimmt keine Verantwortung für die Rechte Dritter. Sofern die nötigen Rechte an den entsprechenden Bilddaten beim Belvedere liegen, werden sie auf Anfrage gerne zur Verfügung gestellt.

 

 

Was bedeutet IIIF (International Image Interoperability Framework)?

Das IIIF ist ein Tool, das neue Möglichkeiten zur erweiterten Verwendung der Bilddaten anbietet: Es dient der unkomplizierten Verbreitung, Übermittlung sowie Analyse von visuellen Medien und dem direkten Vergleich mit Bildern von anderen Institutionen, die dieses Format ebenfalls benutzen. Nähere Informationen finden sich auf der IIIF-Website: iiif.io

 

Wie funktioniert der Download der Bilder und wo sind die anzuführenden Fotocredits zu finden?

Bilddaten können einfach über den Download-Button heruntergeladen werden. Informationen zum Bild, das Copyright sowie der Hinweis zur Lizenz sind ebenfalls direkt in der Monitorvorschau zu finden. Vor dem Download ist unter folgenden Nutzungsmöglichkeiten auszuwählen:
Private Nutzung: Wenn ein Bild ausschließlich für den persönlichen Gebrauch verwendet wird, bitte die Option „Private Nutzung“ wählen. Daraufhin erfolgt die direkte Weiterleitung zum Download der Datei.

Veröffentlichung: Ist die Publikation eines Bildes aus dem Bestand des Belvedere geplant, bitte die Option „Veröffentlichung / Kommerzielle Nutzung“ wählen und das erscheinende Formular ausfüllen. Dieses dient ausschließlich internen dokumentarischen Zwecken.

Einzige Bedingung für die freie Verwendung der Bilder in Publikationen ist die Zusendung eines Belegexemplars für die Bibliothek des Belvedere.

Zustimmung per Mausklick und Zusendung eines Exemplars an folgende Adresse:
Österreichische Galerie Belvedere
Research Center
Prinz-Eugen-Straße 27
1030 Wien

 

Inhalt 4