Zurück zur Übersicht

Im Blick. Der Kremser Schmidt

im-blick-der-kremser-schmidt-
Katalog

Anlässlich des dreihundertsten Geburtstags von Martin Johann Schmidt, besser bekannt als Kremser Schmidt, widmet sich dieser Katalog dem umfangreichen Oeuvre des populären niederösterreichischen Barockkünstlers. Schmidt betätigte sich rund sechzig Jahre als Maler, Zeichner und Radierer und hinterließ 1100 dokumentierte Werke. Schon zu Lebzeiten wurden diese nicht nur von Kirchenfürsten geschätzt und verhalfen ihm zu überregionaler Bekanntheit sowie internationalen Aufträgen. Die Einflüsse Martin Johann Schmidts reichen über den Barock hinaus in die nächste Künstlergeneration und wurden von seinen Schülern weit in das 19. Jahrhundert getragen. Auch heute begegnen uns noch zahlreiche seiner Werke. Vor allem in Kirchen, Klöstern und Stiften in Österreich finden sich Altarbilder und Zyklen von Historiengemälden in dem für ihn charakteristischen Helldunkel und erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit. Der Bestand des Belvedere umfasst Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken aus dem sakralen Bereich, als auch mythologische Themen und Alltagsszenen. Das Buch stellt zugleich Dokumentation und Erweiterung der Ausstellung dar.

€ 19,00
Das könnte Ihnen auch gefallen