Zurück zur Übersicht

Das lebendige Haus

Architektur Belvedere 21

Angaben zum gewünschten Termin
Angaben zur Gruppe
Kontaktperson
Anschrift
Zahlungsinformationen
Rechnungsadresse
AGB & Datenschutz

Schon 1958 in Brüssel war der preisgekrönte EXPO-Pavillon Anziehungspunkt für unzählige Besucher_innen. Seit 1962 wird das Gebäude in Wien als Kunstmuseum genützt und viele Kunstbegeisterte und Kreative beleben diesen Ort. Menschen können Räume und Plätze lebendig machen. Architektur wiederum prägt unsere Art zu fühlen, zu gehen und zu handeln. Die Schüler_innen beschäftigen sich im Belvedere 21 mit Raumerfahrungen, mit Distanzen und Barrieren. In einer Performance machen sie nach dem Beispiel von VALIE EXPORT oder Erwin Wurm den eigenen Körper zum Kunstwerk und fügen sich in den Raum ein.

Konzept: Philipp Reichel-Neuwirth

das-lebendige-haus
Foto: belle & sass, © Belvedere, Wien
Veranstaltungstickets
Pädagog_innen
€ 0,00
Schüler_innen
€ 4,50
Eintrittstickets
Gruppe ab 10 Pers. pP B21
€ 6,00
Belvedere 21 | B21

Belvedere 21
Arsenalstraße 1
1030 Wien
Österreich