Zurück zur Übersicht

Wie im Traum

Wolfgang Paalen (1905–59)

Angaben zum gewünschten Termin
Angaben zur Gruppe
55 Plätze verfügbar
max. 6 Pädagog_innen
Kontaktperson
Anschrift
Zahlungsinformationen
Rechnungsadresse
AGB & Datenschutz

Seltsame Wesen, mysteriöse Landschaften und bizarre Objekte – geheimnisvoll und rätselhaft erscheinen die Werke des österreichischen Künstlers Wolfgang Paalen. Doch welche Botschaften verstecken sich dahinter? Die Schüler_innen tauchen in ein surreales Universum zwischen Traum und Wirklichkeit ein, erkunden die zahlreichen Lebens- und Reisestationen des umtriebigen Künstlers und fragen nach seinen Inspirationsquellen. Denn wo Staunen erlaubt und Fantasie gefragt ist, tun sich neue Welten auf. Im Workshop gestalten die Schüler_innen dann ein eigenes Kunstwerk – mit Graphitstaub, Tinte, Strohhalm und Pinseln.

Die Ausstellung ist bis 19. Jänner 2020 zu sehen.

Konzept: Angelika Katzlberger
Dauer: 90 MIN

Gemälde von Wolfgang Paalen
Taches solaires, 1938 Kerzenrauch und Öl auf Leinwand 129,5 × 99 cm Sammlung Gary und Kathie Heidenreich, Courtesy Gallery Wendi Norris, San Francisco
Foto: akg-images © Succession Wolfgang Paalen et Eva Sulzer
Veranstaltungstickets
Pädagog_innen
€ 0,00
Schüler_innen
€ 4,50
Eintrittstickets
Gruppe ab 10 Pers. pP UB
€ 11,00
Unteres Belvedere | UB

Unteres Belvedere
Rennweg 6
1030 Wien
Österreich