Zurück zur Übersicht

Zwischen den Zeiten. Begegnung mit Fritz Wotruba

Wotruba Depot und Studiensaal

Angaben zum gewünschten Termin
Angaben zur Gruppe
50 Plätze verfügbar.
Kontaktperson
Anschrift
Zahlungsinformationen
Rechnungsadresse
AGB & Datenschutz

Bildhauer, aber auch Lehrer, Architekt und Bühnenbildner – so vielseitig betätigte sich der Wiener Künstler Fritz Wotruba (1907-75). Das Schaudepot, das Nachlass-Archiv und der Skulpturengarten im Belvedere 21 bieten die einzigartige Möglichkeit, die Künstlerpersönlichkeit Fritz Wotruba umfassend zu erforschen. Die Schüler_innen üben sich in vorwissenschaftlicher Recherche: Anhand von privaten Schriftstücken des Bildhauers, Fotografien, Entwürfen und Modellen erhalten sie Einblicke in Wotrubas Leben und Werk, das stark von zeitgeschichtlichen Ereignissen geprägt war. Optional können die Nachwuchsforscher_innen auch eigene Werkskizzen im Depot anfertigen.

Konzept: Anna Stanka

zwischen-den-zeiten-begegnung-mit-fritz-wotruba
Foto: belle & sass © Belvedere, Wien
Veranstaltungstickets
Pädagog_innen
€ 0,00
Schüler_innen
€ 4,50
Eintrittstickets
Gruppe ab 10 Pers. pP B21
€ 6,00
Belvedere 21 | B21

Belvedere 21
Arsenalstraße 1
1030 Wien
Österreich