zum Inhalt springen

Kalender


No events to display
16.30 - 17.30
Expert_innenführung

Von Rippl-Rónai zu Kassák. Zur ungarischen Kunst der Zwischenkriegszeit

Unteres BelvedereBelvedere
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Während József Rippl-Rónai noch der Tradition des späten Postimpressionismus und der französischen Nabis folgt, wird in Ungarn die Stimme der Konstruktivisten immer stärker. Um Lajos Kassák und László Mohóly-Nagy formt sich eine junge Generation, die konsequent die Ideen eines „Neuen Künstlers“ verfolgt. Miroslav Halak (Belvedere) präsentiert die wichtigsten Positionen der ungarischen Kunst zwischen 1918 und 1938.
Treffpunkt: Kassenhalle, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
17.30 - 18.30
Außenansicht 21er Haus
INFORMATIONSFÜHRUNG FÜR FREMDENFÜHRER_INNEN

Eine Architekturikone wird 60 Jahre

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos
Das Belvedere 21 befindet sich in einem der architektonisch wichtigsten Gebäude der Nachkriegszeit. Nach Jahren des Krieges und des Wiederaufbaus entwarf Karl Schwanzer den Pavillon, mit dem Österreich bei der Weltausstellung in Brüssel 1958 vertreten war. Mit dem Grand Prix d´Architecture ausgezeichnet, wurde der Pavillon nach Wien transferiert und 1962 als Museum wiedereröffnet. Im Laufe der Jahrzehnte hat das Gebäude einen faszinierenden Wandel durchlebt und sich als lebendiger Kunstraum etabliert.
 
Bei dieser informativen Tour machen wir Sie mit der bewegten Geschichte, der Genese und heutigen Mission dieses Architekturdenkmals vertraut.
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Fremdenführer
18.30 - 20.00
FILMPROGRAMM ALEXANDER KLUGE

Abschied von gestern, 1965/66, 88 min.

Blickle KinoBelvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 5
Jahreskartenbesitzer Belvedere 21: EUR 3.5
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 5
Studenten (19-27 J.): EUR 3.5
Anita G., Jüdin ist von „drüben“ in den Westengekommen. Mit ihrem Koffer in der Hand lernt sie bei Begegnungen mit seltsamen Menschen ein seltsames Land kennen: die BRD des Jahres 1966. Alexander Kluges Spielfilmdebüt. A.K.

Begleitend zu seiner Ausstellung Pluriversum. Die poetische Kraft der Theorie hat Alexander Kluge aus älteren und neueren Arbeiten ein Filmprogramm zusammengestellt, das an ausgewählten Terminen im Blickle Kino präsentiert wird.

#Pluriversum21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Film & Video
19.00 - 20.00
Alexander Kluge, Blick in den Abgrund der Sterne, 2017
KURATORENFÜHRUNG MIT AXEL KÖHNE

Alexander Kluge. Pluriversum

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Kurator Axel Köhne präsentiert in diesem Rundgang das genreübergreifende Werk von Alexander Kluge und spricht über biografische Besonderheiten und eigens für die Ausstellung produzierte filmische Arbeiten.

#Pluriversum21


Für Freunde des Belvedere und Jahreskartenbesitzer_innen kostenlos
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
16.30 - 17.30
BARRIEREFREIE KUNSTVERMITTLUNG. ANDERS SEHEN

Klimt ist nicht das Ende

Unteres BelvedereBelvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Sozialticket: EUR 4
Die Ausstellung widmet sich der Kunst nach dem Ersten Weltkrieg in den ehemaligen Ländern der Donaumonarchie. Aus einem regen künstlerischen Austausch entwickeln sich konstruktive, expressionistische und phantastische Tendenzen. Detaillierte Werkbeschreibungen und Hintergrundinformationen bringen Ihnen die Kunst des frühen 20. Jahrhunderts näher.

€ 4,– (zzgl. Eintritt für Menschen mit Behinderung sowie Assistenzpersonen à € 3,–)
Mit Sitzgelegenheiten

Treffpunkt: Kassenhalle, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Barrierefreie Angebote
16.30 - 17.30
Ausgebucht
Kuratorenführung

Wie kommen Amor, Silber und eine antike Vase ins Bild? Das „Beiwerk“ in Blumenstillleben Waldmüllers und seiner Zeit

Orangerie, Unteres BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Amor triumphierend auf einem barocken Elfenbeinbecher, schimmerndes Silber und eine antike Vase? Wie gelangen solche Objekte in Blumenstillleben der Biedermeierzeit? Ist es allein die Freude an der Kostbarkeit des Materials, die Waldmüller und seine Kolleginnen und Kollegen fasziniert? Oder steckt mehr – gar Bedeutung – dahinter? Fragen, die Ihnen der Kurator der Ausstellung Rolf H. Johannsen erläutert und mit Ihnen diskutiert.
Treffpunkt: Kassenhalle, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
19.00 - 20.30
SCREENING

Andrea Mastrovito. NYsferatu – Symphony of a Century

Blickle KinoBelvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 5
Jahreskartenbesitzer Belvedere 21: EUR 3.5
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 5
Studenten (19-27 J.): EUR 3.5
(USA/IT 2017), 67 Minuten, stumm mit Musik
 
Im Zusammenhang mit der Ausstellung Günter Brus. Unruhe nach dem Sturm zeigt das Blickle Kino diese Animation von Friedrich Murnaus Stummfilmklassiker von 1922. Der Künstler Andrea Mastrovito hat mit 12 Mitarbeiter_innen in mühevoller Kleinarbeit alle Hintergründe des Films neu gezeichnet um die Handlung ins heutige New York zu versetzen. Zeichnung, Szenenbild und Narration schlagen eine Brücke zu Günter Brus‘ Arbeiten für Theater und Oper.

Im Anschluss Gespräch mit dem Künstler.
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Film & Video
15.00 - 16.00
Egon Schiele, Victor Ritter von Bauer, 1918
Überblicksführung

Klimt ist nicht das Ende. Aufbruch in Mitteleuropa

Unteres BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Bei kurzweiligen Rundgängen präsentieren wir Ihnen die Höhepunkte der Ausstellung.
Treffpunkt: Kassenhalle, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
16.00 - 17.00
Olga Wisinger-Florian, Blühender Mohn, um 1895/1900
Überblicksführung

Sag's durch die Blume

Orangerie, Unteres BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Bei kurzweiligen Rundgängen präsentieren wir Ihnen die Höhepunkte der Ausstellung.
Treffpunkt: Kassenhalle, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
15.00 - 16.00
Rachel Whiteread, "Untitled (Stairs)", 2001
AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Rachel Whiteread

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Rachel Whiteread (* 1963 in London) ist international eine der führenden Künstler_innen ihrer Generation und für ihre intimen bis monumentalen Abgüsse von Leerräumen bekannt. Gewinnen Sie einen Einblick in das Œuvre der britischen Künstlerin – von ihren frühen Skulpturen von Wärmflaschen, Möbeln und Architekturelementen bis zu neuesten Reliefs aus Papiermaschee.

#Whiteread21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen