zum Inhalt springen

Kalender


No events to display
10.30 - 11.30
Mit Baby im Museum

Egon Schiele

Orangerie, Unteres BelvedereBelvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Sie genießen jede Sekunde als frischgebackene Eltern und wünschen sich doch ein wenig Zeit für eigene Interessen? Das geht kinderleicht, denn wir bieten Ihnen einen Museumsbesuch, der ganz auf Sie und Ihr Baby (0 bis 1 Jahr) abgestimmt ist. Bei  einer inspirierenden Führung erleben Sie Höhepunkte aus der Welt der Kunst. Weil gut schlafen und essen für Ihre Kleinen wichtig ist, legen wir viel Wert auf eine entspannte Atmosphäre. Und wenn der Hunger kommt, stehen Stillmöglichkeiten, Fläschchenwärmer und Wickeltisch zur Verfügung. Perfekt wird das Drumherum durch Tragetuch oder Kinderwagen, der natürlich mitgenommen werden kann.
Treffpunkt: Kassa, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Familien
16.30 - 17.30
Ausgebucht
Egon Schiele, Die Frau des Künstlers, Edith Schiele, 1918
Expert_innenführung

Edith Schiele. Ein Gemälde. Zwei Versionen. Die eindrucksvolle Rekonstruktion

Orangerie, Unteres BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Wien 1918. Franz Martin Haberditzl, Direktor der Österreichischen Galerie im Belvedere, bekundet sein Interesse am Ankauf des Porträts Edith Schiele. Doch muss Egon Schiele Ediths Kleidung vorher übermalen, da sie in Farbe und Design als nicht museumskonform gilt. Durch umfassende Analysen ist nun eine annähernde Rekonstruktion der Originalversion gelungen. Verfolgen Sie den Weg der maltechnischen Untersuchung und erfahren Sie mehr über eine außergewöhnliche Frau. Mit Restauratorin Agathe Boruszczak und Kuratorin Kerstin Jesse.
Treffpunkt: Kassa, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
16.30 - 19.30
OFFENES FOTOATELIER FÜR JUGENDLICHE

SNAPSHOT – DIE DIGITALFOTOGRAFIE. DAS PORTRÄT

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Jugendliche (ab 13 Jahre): EUR 4.5
Du interessierst dich für Fotografie und möchtest gerne viel kreativer sein als es deine Smartphone-App zulässt? In unserem offenen Fotoatelier im Belvedere 21 kannst du frei und kreativ arbeiten und immer neue Fototechniken kennenlernen. Entdecke einmal im Monat neue Möglichkeiten, experimentiere mit ausgefallenen Techniken und lass dich zu deinen eigenen einzigartigen Fotoarbeiten inspirieren! Am 12. Dezember dreht sich alles um das Porträt! Doch wie macht man eigentlich ein gutes Porträt? Und müssen diese immer todernst und stocksteif sein? Wir zeigen dir, warum Porträtfotografie keine Zauberei ist und setzen dich perfekt in Szene. Dabei lernst du Lichtquellen professionell zu verwenden und erprobst dich in ausgefallenen Posen! 1, 2, 3 … say cheese!
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Jugendliche
17.30 - 18.30
Storniert
INFORMATIONSFÜHRUNGEN FÜR FREMDENFÜHRER_INNEN

Der Wert der Freiheit

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Die Bedeutung des Begriffs Freiheit unterliegt einem stetigen Wandel. Vor dem Hintergrund der historischen Entwicklung nähert sich diese Ausstellung auf psychologischer, sozialer, kultureller, religiöser, politischer und rechtlicher Ebene einem zeitgenössischen Verständnis von Freiheit an. Werke von mehr als fünfzig Künstlerinnen und Künstlern beleuchten dieses komplexe Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. Die Frage, in welchen Spannungsfeld sich der Begriff der Freiheit heute bewegt, steht im Mittelpunkt dieses informativen Rundgangs. Thematisiert wird ein Geflecht aus gegenseitigen Abhängigkeiten und Wechselwirkungen. Dabei eröffnen verschiedene künstlerische Positionen neue Blickwinkel.
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Fremdenführer_innen
16.30 - 17.30
Detail aus Stadt am blauen Fluss II, 1911
Expert_innenführung

Egon Schiele in neuem Licht. Maltechnische Untersuchungen und ihre Ergebnisse

Orangerie, Unteres BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Unmittelbar und expressiv. Gerade bei Egon Schiele erweist sich der Schaffensprozess als wesentlicher Schlüssel zur künstlerischen Kraft seiner Werke. Um Unsichtbares sichtbar zu machen, wurden 2017 alle 16 Schiele-Gemälde des Belvedere maltechnisch intensiv erforscht. Stefanie Jahn (Leitung Restaurierung) präsentiert naturwissenschaftliche Hightech-Methoden und neueste Erkenntnisse über die Arbeitsweise des Künstlers.
Treffpunkt: Kassa, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
16.00 - 18.00
TEA TALK

Feel free(?)

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos
Wie kann unsere Gesellschaft ein Gleichgewicht zwischen persönlicher Selbstbestimmung und sozialer Verantwortung gewährleisten? Da Freiheit immer im Verhältnis zu anderen Faktoren steht, muss sie ständig neu verhandelt werden. Die Ausstellung Der Wert der Freiheit widmet sich diesem vielschichtigen Thema aus unterschiedlichen Perspektiven.
 
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe TEA TALKS wird das Belvedere 21 regelmäßig Ort für Begegnung und Austausch zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung. Nach einem gemeinsamen Rundgang laden wir dazu ein, einander bei einer Tasse Tee kennenzulernen. Wir sprechen über Anforderungen und Wünsche rund um das Thema „Freiheit“ und teilen Geschichten aus unserem Alltag.
 
Veranstaltung auf Deutsch mit Arabisch- oder Persisch-Dolmetscherin
Teilnahme kostenlos mit Anmeldung 
 
Mit freundlicher Unterstützung von Julius Meinl
In Kooperation mit Kultur & Gut

Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Interkulturelle Angebote
16.30 - 17.30
Egon Schiele, Bildnis Eduard Kosmack, 1910
Themenführung

Egon Schiele und die Krise der Männlichkeit

Orangerie, Unteres BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Um 1900 verdichtet sich in Wien eine Krise der Männlichkeit. Ihren Niederschlag findet sie in Literatur, Philosophie und Malerei. Keine starken Heroen, sondern fragile Männer auf der Suche nach ihrer Identität prägen die Kultur der Zeit und der Stadt. Egon Schieles Bilder reflektieren die Krise so stark, dass man fast annehmen könnte, der Künstler habe sie bereits überwunden. Mit Kunstvermittler und Kulturhistoriker Philipp Reichel-Neuwirth.
Treffpunkt: Kassa, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
18.00 - 19.00
Ausgebucht
SAMMLUNG NEU - Bild des Monats

Von den Torheiten dieser Welt. Oskar Laske, Das Narrenschiff, 1923

Oberes BelvedereBelvedere
Erwachsene: EUR 4
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Welche neuen Ideen hatten Alte Meister? Was erzählen wiederentdeckte Schätze über ihre Zeit? Wer hatte mit seiner Kunst umgehend Erfolg, und wer wurde lange verkannt oder sogar verhöhnt? In dieser Reihe ist jedes Werk ein Hingucker! Kunsthistorische Erkenntnisse, Informationen zum Zeitgeschehen, Biografisches und Kurioses begleiten Ihre Begegnung mit unserem aktuellen Bild des Monats und erlauben spannende Einblicke in die Sammlung des Belvedere.

Veranstaltung kostenlos für Freunde des Belvedere und Jahreskarten-Besitzer_innen.
Treffpunkt: Kassa, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Bild des Monats
18.30 - 19.30
Blickle Kino im 21er Haus
BLICKLE ARCHIVE SERIES #31

Shrinking Cinema: The Palais des Beaux Arts Wien

Blickle KinoBelvedere
Erwachsene: EUR 5
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 5
Studenten (19-27 J.): EUR 3.5
Mit Arbeiten von Juniper Foam, Lucrecia Dalt, Nikola Hansalik und Carlos Carcaré, Sophie Wagner, Seth Lower, Alexandra Wanderer, Anthony Carfello, Cynthia Pachikara und Tom Lonner
 
Das heutige Bestreben, das Bild so nah wie möglich an die Retina zu bringen, hat dazu geführt, dass das Kino und die herkömmliche Projektion auf die Leinwand ihren gemeinschaftlichen Charakter eingebüßt haben. Wie kann es nun gelingen, den seit einhundert Jahren mehr oder weniger unveränderten physischen Kinoraum und seine soziale Komponente, das gemeinschaftliche Erleben, zu erhalten? Hat sich mit diesen Veränderungen nicht auch die Form der bewegten Bilder gewandelt?
 
Der erste Abend der Serie Shrinking Cinema ist dem Palais des Beaux Arts Wien gewidmet. Mithilfe eines WLAN-Routers umgibt das virtuelle Palais ein im Jahr 1908 erbautes Jugendstilgebäude gleichen Namens mit einer Daten-Cloud aus Auftragsarbeiten und Texten. In dem hiermit entstehenden noch undefinierten Raum zwischen der Geschichte dieses Wiener Gebäudes und seiner buchstäblichen, aber unsichtbaren Umwelt fungieren Daten als Schnittstellen für die Reproduktion und Darstellung von Kunst und Institutionalität im postdigitalen Zeitalter. Im Mittelpunkt dieses Abends stehen die konzeptuellen Bedingungen einer traditionellen Projektion. Was ändert sich, wenn das Kino plötzlich die Funktion eines überdimensionierten Containers für eine Website einnimmt? (The Palais des Beaux Arts / Claudia Slanar)
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Film & Video
15.00 - 17.00
Ausgebucht
WEIHNACHTSWORKSHOP FÜR FAMILIEN MIT KINDERN VON 3 BIS 12 JAHREN

Schenk ein Lächeln!

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Kinder: EUR 4.5
Kleinkinder (bis 6 Jahre): EUR 4.5
In einem Schnellkurs lernen du und deine Geschwister, Eltern, Freundinnen, Freunde oder Großeltern den Umgang mit einer originalen 90er-Jahre-Polaroid-Kamera. Dann macht ihr lustige Schnappschüsse voneinander. Im Studio21 gestaltest du den perfekten Rahmen für das einzigartige Sofortbild. Es wird gedruckt, geklebt, geflochten, geschnitten, gestanzt, gezeichnet … und gelächelt!

Begleitpersonen
Eine entspannte Atmosphäre, das Gefühl, auch in fremder Umgebung gut aufgehoben zu sein und die Arbeit in Kleingruppen sind für unser jüngstes Publikum zwischen 3 und 6 Jahren besonders wichtig. Wir wünschen uns daher eine vertraute Begleitperson, bitten im Hinblick auf eine überschaubare Gruppengröße aber um Verständnis, dass an den Kinderführungen nur ein bis max. zwei Begleitpersonen teilnehmen sollten. Begleitpersonen für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren haben freien Eintritt.
Veranstaltungen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 7 Jahre sind in der Regel nur für Kinder gedacht. Erwachsene Begleitpersonen können sich mit gültigem Museumsticket in der Zwischenzeit die Ausstellungen ansehen oder ihre „Auszeit“ einfach nur genießen.

In Kooperation mit wienXtra
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Kinder