Willkommen im Belvedere (Digital Start UB)

Into The Night

Into The Night - Die Avantgarde im Nachtcafé

Nur noch bis 1. Juni
Unteres Belvedere

Willkommen, Bienvenue, Welcome!​​​​​​

Sonderöffnung noch bis 1. Juni 2020

Treten Sie ein in die pulsierende Welt der Kabaretts, Clubs und Cafés. Als eines der ersten Museen in Wien öffnet das Untere Belvedere wieder seine Türen. Sie haben die einmalige Chance, die international beachtete Ausstellung zu den alternativen Kunstszenen von den 1880er bis zu den 1960er-Jahren persönlich zu erleben. Und unser Geschenk an Sie: Alle öffentlichen Führungen zu dieser Ausstellung bieten wir kostenlos an (begrenztes Kontingent, Teilnahme nur mit gültigem Eintrittsticket und kostenlosem Veranstaltungsticket für Ihren Wunschtermin). 

 

Nur noch kurze Zeit zu sehen:

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!

 

TicketsBesuch planenProgramm

Das Belvedere digital erleben

Online-Führungen
Artist Talks
Vorträge
Performances / Konzerte
Gustav Klimt, Kuss, 1908/1909

Sammlung Online

Augmented Reality

Wiedereröffnung 

 

Unteres Belvedere
Belvedere 21
Oberes Belvedere

 

Wir freuen uns, Sie wieder im Belvedere begrüßen zu dürfen:

 

Unteres Belvedere

Sonderöffnung noch bis 1. Juni 2020

Into The Night - Die Avantgarde im Nachtcafé

Belvedere 21

Wiedereröffnung 1. Juni 2020

Oberes Belvedere

Wiedereröffnung 1. Juli 2020

Die Gartenanlagen des Belvedere sind geöffnet. 

Jahreskarten werden für die Dauer der gesamten Schließzeit verlängert.

Für Fragen stehen wir Ihnen unter: info@belvedere.at zur Verfügung. ​​​​​​

 

Besuchsregeln

FAQ

Inhalt 3

Inhalt 4

Inhalt 3

Inhalt 4

 

Aktuelle Ausstellungen
Heutige Veranstaltungen
Digitales Belvedere
© Belvedere, Wien

Ursula Blickle
Video Archiv

UBVA Online

Illustration: Annett Stolarski / studioback.at, Fotos: Lukas Schaller / Belvedere, Wien

Kunstpause für zuhause

Zu den Kreativstationen

Koloman Moser, Blühendes Bäumchen (Detail), um 1913
© Belvedere, Wien

Virtueller Spaziergang durch die Sammlung

zum virtuellen Spaziergang

Foto: Clemens Niederhammer, © Belvedere, Wien

Digitale
Bibliothek

Digitale Bibliothek