-

Arabella Kiesbauer – Pionierin der Fernsehunterhaltung

ÖMSUBM

Viele von uns wuchsen an den Fernsehgeräten mit ihr auf. Die Pionierin des Talks im deutschsprachigen TV wurde als Cosima Arabella-Asereba Kiesbauer 1969 in Wien geboren. Mit 18 Jahren stand sie zum ersten Mal als Moderatorin des ORF-Jugendmagazins X-Large vor der Kamera, seitdem hat sie mehrfach Fernsehgeschichte geschrieben, sei es als Talkmasterin ihrer ganz eigenen ProSieben-Show Arabella, die im Nachmittagsfernsehen ein Quotenschlager war, als Moderatorin der Castingshow Starmania oder im Dirndl bei der Kultshow Bauer sucht Frau.

Pionierin der Fernsehunterhaltung beleuchtet Arabella Kiesbauers Karriere von Fernsehauftritten über Playboy-Covershoots bis hin zur Rezeption der Fernsehikone in deutschen wie österreichischen Medien.

Kurator*innen: Dalia Ahmed, Joana Tischkau, Anta Helena Recke, Elisabeth Hampe und Frieder Blume

 

Tickets

Regulär
Regulär
€ 8,90 statt € 10,50 vor Ort
Senior*innen ab 65
Senior*innen ab 65
€ 6,90 statt € 8,00 vor Ort
Studierende unter 26
Studierende unter 26
€ 6,90 statt € 8,00 vor Ort
Kinder und Jugendliche unter 19
Kinder und Jugendliche unter 19
€ 0,00
Besucher*innen mit gültiger Vienna City Card
Besucher*innen mit gültiger Vienna City Card
€ 7,00
Menschen mit Behindertenausweis/ Assistenzpersonen
Menschen mit Behindertenausweis/ Assistenzpersonen
€ 3,00
Gruppe ab 10 Personen
Gruppe ab 10 Personen
€ 8,90

Belvedere 21

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag
11 bis 18 Uhr
Abendöffnung: Donnerstag
11 bis 21 Uhr
Adresse

Belvedere 21
Arsenalstraße 1
1030 Wien
Österreich

Weitere Ausstellungen